RSS
 
08.02.2016

Duderstadt – Hochstämmige Obstbäume sind langlebige Gehölze, die bei guter Pflege ein Ertrags- und Lebensalter von fünfzig bis einhundert Jahren erreichen. Im Vordergrund steht in den ersten Jahren nicht der...


27.01.2016

Schleiden-Gemünd - Einmalig: Sammlung von Unterrichtsmaterialien für Nationalpark-Schulen Eifel. Gemeinsame Pressemitteilung Nationalparkverwaltung Eifel in Wald und Holz NRW und Heinz Sielmann Stiftung.


27.01.2016

Berlin/ Elstal. Die Heinz Sielmann Stiftung präsentiert am 7. und 8. Juni das Projekt „Naturnahe Firmengelände“ auf der „Woche der Umwelt“. Von mehr als 600 Bewerbern wurden 190 Aussteller für die Umwelt-Schau...


25.01.2016

Duderstadt/Osterode - Unter den Gewinnern des Bundespreises Ökologischer Landbau 2016 ist auch ein Niedersachse: Ausgezeichnet wurde Daniel Wehmeyer aus Osterode am Harz mit seiner Bio-Rinderzucht Harzer Rotes...


07.01.2016

Gera - Bereits zum elften Mal vergeben die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und die Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ den SPiXEL – der PiXEL-Award für Fernsehproduktionen von Kindern.


08.12.2015

Duderstadt - In diesen Tagen sieht man Profigärtner, aber auch Hobbygärtner, ihre Obstbäume schneiden. Dem Obstbaumschnitt eilt der Ruf voraus, kompliziert zu sein. Die grundsätzliche Frage ist: Warum muss man...


27.11.2015

Berlin/Elstal – Naturnah gestaltete Firmengelände lohnen sich gleich mehrfach und haben große Potentiale. Das war das Fazit der heute zu Ende gegangenen Fachtagung der Heinz Sielmann Stiftung und ihrer Partner...


16.11.2015

Duderstadt - Traditionell findet unter dem Motto „Natürlich Weihnachten“ am 1. Advent der Gut Herbigshagener Weihnachtsmarkt im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum statt. Regionale Aussteller bieten...


11.11.2015

Elstal - Das Seeadlerpaar in der Döberitzer Heide hat einen neuen Horst samt Ausweichstandort bekommen. Heute haben Mitarbeiter der Heinz Sielmann Stiftung und des Brandenburger Baumdienstes Falkensee mit einem...


11.11.2015

Duderstadt – Die Natur hat am Grünen Band eine besondere Dynamik. Mittlerweile wuchert der Kolonnenweg im Naturschutzgebiet „Grenzstreifen zwischen Teistungen und Ecklingerode“ zusehends mit Bäumen und...


Weitere Meldungen:

20.04.2015

Wustermark/Elstal – Am 24. April, einen Tag vor dem Internationalen Tag des Baumes, pflanzen der Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, Prof. Dr. Hans Fleisch, und Peter Nitschke, Projektleiter der Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide, zwei neue Dankesbäume im „Forest of Fame“ auf dem Gelände der Heinz Sielmann Stiftung. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen ehrt damit zwei einflussreiche Köpfe des gemeinnützigen deutschen Stiftungswesens: Dr. Klaus Wehmeier, Vorstandsmitglied der Körber-Stiftung, und Jürgen Chr. Regge, langjähriger Vorstand der Fritz Thyssen Stiftung und Ehrenmitglied des Bundesverbands.


28.01.2014

Die Heinz Sielmann Stiftung vergibt insgesamt acht Deutschlandstipendien. Davon werden für die Förderperiode 2013/2014 jeweils zwei Stipendien an der Stiftung Universität Hildesheim, an der Fachhochschule Eberswalde, an der Universität Potsdam sowie an der Georg-August-Universität Göttingen gefördert.


16.12.2013

Das Schaugehege der Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide hat einen tierischen Bewohner mehr. In der Nacht zum Freitag, 22. November, hat eine der Wisentkühe ein Kalb „gesetzt“, wie es in der Fachsprache heißt. Das Bullenkalb kam für die Mitarbeiter der Sielmann Naturlandschaft überraschend. Wisentkühen sieht man ihre Trächtigkeit nicht an und der November ist kein typischer Monat für Rindernachwuchs.


22.11.2013

Stiftung Warentest bescheinigt der Naturschutzorganisation gute Werte bei Transparenz. Damit wird das gute Ergebnis der Zeitschrift Capital aus dem Jahr 2012 bestätigt. Die Heinz Sielmann Stiftung wurde von dem Wirtschaftsmagazin als beste Naturschutzorganisation im Bereich Transparenz getestet. Auch im Bereich Organisation und Kontrolle erhält die Stiftung die zweitbeste Bewertung.