Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

24. Mai 2009: NDR1 Aktion „Natürlich Niedersachsen – der Sonntag für den Naturschutz“ Geführte Wanderung am „Grünen Band“

Duderstadt. Von der Heide bis ins Emsland, vom Harz bis an die Küste laden am 24. Mai Institutionen, Vereine und Verbände zum Tag „Natürlich Niedersachsen - der Sonntag für den Naturschutz“ ein. Die Heinz Sielmann Stiftung beteiligt sich an dieser Aktion mit einer geführten Wanderung unter dem Motto „Auf den Spuren von Heinz Sielmann am Grünen Band“.

Wie an einer Perlenschnur reihen sich an der ehemaligen innerdeutschen Grenze, dem „Grünen Band“, wertvolle Lebensräume aneinander. Sie konnten sich durch die relative Störungsfreiheit zu DDR-Zeiten eine hohe Struktur- und Lebensraumvielfalt bewahren. Knapp die Hälfte der vorkommenden Biotoptypen stehen auf der Roten Liste Deutschlands. Die Artenfülle, auch an seltenen und gefährdeten Tier- und Pflanzenarten, ist überwältigend. Die Funktion für Naturschutz und Biotopverbund ist bundesweit einzigartig.

Heinz Sielmann erkannte bereits 1988 den hohen naturschutzfachlichen Wert dieser Lebensräume, als den Film „Tiere im Schatten der Grenze“ drehte. Die Filmaufnahmen führten ihn unter anderem in das Eichsfeld – auch ein Grund dafür, dass sich die Stiftungszentrale der 1994 mit seiner Frau Inge Sielmann gegründeten Stiftung heute in Duderstadt befindet.

Zwischen dem Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen und dem Grenzlandmuseum Eichsfeld liegt ein gut acht Kilometer langes Teilstück des Grenzstreifens, für dessen Erhalt und Pflege sich die Heinz Sielmann Stiftung zusammen mit ihren lokalen Partnern besonders engagiert. Das Naturschutzgebiet ist in weiten Teilen nicht einmal 100 Meter breit, erreicht aber dennoch eine Flächengröße von rund 150 Hektar, da es einen Teil des Duderstädter Stadtwaldes einbezieht. Ein Wanderweg auf dem Kolonnenweg macht es für den sanften Tourismus zugänglich. Auf der Wanderung am 24. Mai werden unter fachkundiger Führung auf einem sieben Kilometer langen Rundweg zwischen Gut Herbigshagen und Ecklingerode die landschaftlichen Besonderheiten sowie die Tier- und Pflanzenarten erkundet.

  • Was: NDR1 Aktion „Natürlich Niedersachsen – der Sonntag für den Naturschutz“: Geführte Wanderung „Auf den Spuren von Heinz Sielmann am Grünen Band“
  • Wann: 24. Mai 2009, 11:30 – ca. 14:30 Uhr
  • Wo: Treffpunkt Besucherparkplatz Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen, 37115 Duderstadt
  • Wieviel: Kostenbeitrag 2 €/Person.
  • Hinweis: Bitte an festes Schuhwerk und geeignete Kleidung denken!