Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Die Vielfalt der Kräuter entdecken

Wustermark/Elstal - Am 10. Oktober lädt die Heinz Sielmann Stiftung um 15 Uhr zu einer zweistündigen Kräuterwanderung in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide ein.

Ramona Kleber vom Lavendelhof in Marquardt führt Besucherinnen und Besucher in die Welt der heimischen Pflanzen ein und erklärt ihre Verwendbarkeit für die menschliche Gesundheit. Sie ist mit der für die Döberitzer Heide typischen Vegetation vertraut und kennt die essbaren Kräuter. So lädt sie die Gäste auch zum Probieren ein.

Treffpunkt: 14641 Wustermark/Elstal, Zur Döberitzer Heide 10 (Kreisel)

Anfahrt aus Berlin: Heerstraße/ B5 Richtung Nauen, Abfahrt Elstal „Sielmann Stiftung“.

Öffentliche Verkehrsmittel: Regionalbahn nach Elstal, Bus 668 ab Bahnhof Elstal zu Karls Erlebnis-Dorf.

Kostenbeitrag pro Teilnehmer 6 Euro.

 

Weitere Infos:

Elisabeth Fleisch

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

i.A. der Heinz Sielmann Stiftung

Dorfstr. 7, 14624 Dallgow-Döberitz

Tel. 03322 275634, Mobil 0176 28169748

ef@dorfstrassesieben.de

Aktuelle Meldungen
News
06.10.2021 | Prof. Heinz Sielmann war ein leidenschaftlicher Naturliebhaber und begriff Naturschutz als Lebensphilosophie. Er verstarb vor 15 Jahren am 6. Oktober…
04.10.2021 | Ab sofort können sich Produktionsfirmen um den „Eisvogel – Preis für nachhaltige Filmproduktionen“ bewerben. Das Bundesumweltministerium und die Heinz…
27.09.2021 | Beim diesjährigen Internationalen Naturfilmfestival GREEN SCREEN in Eckernförde wurde der Dokumentarfilm „Stilles Land - Vom Verschwinden der Vögel“…