Die Vielfalt des Frühlings - fit in den Frühling Saisonauftakt im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen mit einem Kräutermarkt am 13. April 2009

01.04.2009, Duderstadt. Kräuter sind wahre Alleskönner: Sie bereichern Gerichte mit ihren raffinierten Aromen, sie liefern jede Menge Vitamine und Mineralstoffe und sind darüber hinaus wegen ihrer verschiedenen wohltuenden Wirkungen bei der Zubereitung von Speisen in aller Munde.

Viele der bei uns wachsenden Kräuter wurden schon im Altertum hoch geschätzt und kultiviert. Dabei spielt heute wie damals nicht nur das Aroma eine wichtige Rolle, sondern auch die Heilkraft vieler heimischer Kräuter. Im Altertum und im Mittelalter schätzte man besonders die Kräuter Anis, Fenchel, Kümmel und Dill wegen ihrer wohltätigen Wirkung. Alle vier wirken allgemein beruhigend, erwärmend und krampfstillend. Aber auch Zauberkräfte wurden und werden Kräutern immer wieder gerne zugeschrieben: Die Kelten nannten Beifuß die „Mutter aller Kräuter“, flochten damit Kränze und fühlten sich so bestens gegen Hexen und böse Geister geschützt.

Auf dem Gut Herbigshagener Kräutermarkt am Ostermontag können sich die Besucher mit frischen Kräutern aus Bioland-zertifiziertem Anbau sowie mit Wild- und Heilkräutern der Pflanzenheilkunde für den gesunden Start in den Frühling versorgen. Ökologisch gezogene Jungpflanzen vom „Kleinen Landwirt“ sorgen für eine vitaminreiche Ergänzung.

Gute Laune-, Bockshornklee- oder Kürbiskernkäse – insgesamt 15 Sorten umfasst das angebotene Sortiment der Käserei Schönhagen. Der Biokäse wird nach den Demeter-Richtlinien hergestellt und ist eine echte handwerkliche Meisterleistung.

„Dudel würzt“ heißt es am gleichnamigen Stand. Hier kann man sich auf eine Reise durch verschiedene Landstriche und Länder auf der gesamten Welt begeben und in die anregende Welt der Kräuter, Gewürze und Tees abtauchen sowie mit etwas Fantasie einen Hauch Exotik erleben.

Ob nun mit fruchtigem, frischem oder frühlingshaftem Duft – ein schäumendes Vergnügen bieten die anregend duftenden, handgemachten Seifen von „Seifenzauber“. Hier wird jeder seinen Lieblingsduft finden.

Selbstgebackene Leckereien und eine herzhafte Suppe können beim Stand der Pestalozzi-Schule Duderstadt probiert werden. Wer es deftiger mag, der sollte am Bratwurststand von Borchardts Bauernladen neben der traditionellen Bratwurst unbedingt die Kräuterbrat- und - bockwürste probieren:

Auch an die jungen Besucher ist gedacht. Beim beliebten Osterbasteln können die Kinder unter Anleitung mit Farbe, Pinsel und Stift Motive zum Thema ‚Ostern‘ herstellen.

Was: Heinz Sielmann Stiftung, Kräutermarkt
Wann: Ostermontag, 13. April 2009, 11:00 - 18:00 Uhr
Wo: Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen, 37115 Duderstadt