Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Endspurt bei der Gartentierwahl 2021

Der 13. Juni ist der Stichtag für die Wahl zum Gartentier des Jahres. Alle Interessierten können sich diese Woche noch an der Publikumswahl beteiligen und einem von sechs Kandidaten ihre Stimme geben.

Foto: igreen/Jonathan Fieber

„Noch liefern sich Stieglitz und Marienkäfer ein Rennen um Platz Eins, der Maulwurf ist ihnen aber dicht auf den Fersen“, resümiert Nora Künkler, Biologin bei der Heinz Sielmann Stiftung den Zwischenstand der Publikumsabstimmung. Bisher haben etwa 5.000 Naturbegeisterte an der Wahl teilgenommen. Garten-Spitzmaus, Garten-Wollbiene und Schwalbenschwanz belegen derzeit die hinteren Plätze. Unter www.sielmann-stiftung.de/gartentier kann man sein Lieblings-Gartentier wählen. Alle Teilnehmenden haben die Chance, attraktive Buchpreise zu gewinnen. Das Gartentier des Jahres wird am „Tag des Gartens“, dem 14. Juni 2021 bekannt gegeben.

Jetzt abstimmen

Fotos und das Logo der Wahl finden Sie zur kostenfreien Verwendung im Rahmen der Berichterstattung hier: https://sielmann.canto.global/b/IGVBU 

Aktuelle Meldungen
News
19.08.2021 | Ab September bietet die Heinz Sielmann Stiftung digitale Formate rund um Naturthemen an. Anmeldungen sind ab sofort online möglich.
16.08.2021 | Im Süden der Stadt Göttingen entsteht auf Initiative von Sartorius eine neue, vielfältige Biotoplandschaft. Entlang des Leineufers werden auf…
11.08.2021 | Welche Bedeutung haben Biotopverbünde und biologische Vielfalt in Deutschland aus Sicht der Bevölkerung? Das untersucht die Universität Tübingen in…