Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Feinschliff für Weiherlandschaft bei Lippertsreute

Die Fünf Weiher bei Lippertsreute sind der neuste Baustein in Sielmanns Biotopverbund Bodensee. Nun ergänzen Hecken und artenreiches Grünland mit heimischen Pflanzen die Stillgewässer. Professor Peter Berthold kam zur Eröffnung.

Holger Spiering Typische Arten wie Blutweiderich erobern den neuen Lebensraum schnell.
Holger Spiering Aus der Luft erkennt man die Weiher und das neu angelegte Grünland.
Die neuen Weiher wurden von den Kuratoriumsmitgliedern des Sielmanns Biotopverbund Bodensee und Projektbeteiligten eingeweiht.
Julia Brantner Im Frühjahr wurden heimische Gehölze gepflanzt.
Julia Brantner Das heimische Saatgut für das Grünland wurde von Hand ausgebracht.

Prof. Peter Berthold kam persönlich zur feierlichen Einweihung nach Lippertreute. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Kuratoriums des Biotopverbunds Bodensee übergab er die Weiher der Öffentlichkeit. Schon beim Spatenstich im Oktober war der Gründungsvater der Biotopverbünde dabei. Mittlerweile strahlt sein Konzept weit über die Landesgrenzen Baden-Württembergs hinaus. Die Heinz Sielmann Stiftung hat Biotopverbünde in Niedersachsen und Nord-Ost Bayern initiiert. Ein bundesweites Kommunikationsprojekt soll die Idee in weitere Kommunen tragen und Interessierte zur Umsetzung befähigen.

Kleine Puzzelsteine für die Vielfalt

Derweil wurden rund um die fünf Weiher bei Lippertsreute insgesamt 100 heimischen, standortangepassten Sträuchern gepflanzt um Hecken für Wildtiere anzulegen. Vogelkirsche, Faulbaum, gewöhnlicher Schneeball, und Pfaffenhütchen bieten in Zukunft Schutz und Nahrung. Die Sträucher wirken auch als Puffer zu den angrenzenden landwirtschaftlich genutzten Flächen. Die Ufersäume und das umliegende Grünland wurden mit heimischem Saatgut eingesät. Die Samen stammen von einer Spenderfläche im nahen Radolfzell-Markelfingen. Dort wurde es im letzten Jahr geerntet und konnte in diesem Jahr als Heudruschmaterial von Hand ausgesät werden. So wird sich im Umfeld der Weiher artenreiches Feuchtgrünland entwickeln.

Aktuelle Meldungen
News
19.08.2021 | Ab September bietet die Heinz Sielmann Stiftung digitale Formate rund um Naturthemen an. Anmeldungen sind ab sofort online möglich.
16.08.2021 | Im Süden der Stadt Göttingen entsteht auf Initiative von Sartorius eine neue, vielfältige Biotoplandschaft. Entlang des Leineufers werden auf…
11.08.2021 | Welche Bedeutung haben Biotopverbünde und biologische Vielfalt in Deutschland aus Sicht der Bevölkerung? Das untersucht die Universität Tübingen in…