Feste feiern zum 100. Geburtstag des berühmten Tierfilmers Heinz Sielmann

Am 2. Juni wäre der Naturfilmpionier Heinz Sielmann 100 Jahre alt geworden. Die von ihm und seiner Frau Inge gegründete Stiftung feiert seinen Geburtstag mit zahlreichen Veranstaltungen. Mit der Eröffnung der großen Ausstellung SIELMANN! im Naturkundemuseum in Berlin beginnt die Reihe. Weitere Höhepunkte hält das Programm der Heinz Sielmann Stiftung im Juni in Berlin und Brandenburg bereit.

Wanderausstellung SIELMANN! im Museum für Naturkunde Berlin

Fr. 2. Juni

Zu Ehren des 100. Geburtstages von Heinz Sielmann präsentiert die Heinz Sielmann Stiftung und das Museum für Naturkunde in Berlin die Ausstellung SIELMANN!. Seltene und wichtige Tierarten der Sielmanns Naturlandschaften werden durch Objekte und Filmbeiträge von Heinz Sielmann dokumentiert. Diese sind jedoch nicht für Jedermann sichtbar, sie müssen entdeckt werden. Denn Naturbeobachtung heißt – genau hinschauen.

Kinder entschlüsseln in der Ausstellung ganz andere Geheimnisse als ihre Eltern und erschließen sich so ihre eigene Faszination Natur. Die Ausstellung spiegelt damit auch Heinz Sielmann Motto wider "Nur wer die Natur kennt und liebt, wird sie schützen".

Beginn: 02.06.2017, 10:00 Uhr

Ende: 05.11.2017, 00:00 Uhr

Ort: Museum für Naturkunde Berlin, Invalidenstraße 43,10115 Berlin

Organisator: Heinz Sielmann Stiftung / Museum für Naturkunde

 

Sielmanns Naturlandschaft Kyritz-Ruppiner Heide

So. 11. Juni

"Heidespaß" Kutsch- und Familienfest auf dem Sielmann-Hügel

Beim Kutsch- und Familienfest "Heidespaß" in der Sielmanns Naturlandschaft Kyritz-Ruppiner Heide zum Nationalen Tag des Naturerbes können die Besucher bei Kutschfahrten die Heide erkunden und für sich entdecken. Kinder lernen auf dem Sielmann Hügel an Spiel- und Maltischen die faszinierende Heide kennen. Köstlichkeiten für den kleinen und großen Hunger oder das Familien-Picknick werden geboten. Entspannung und Heidegenuss erwarten die Gäste an diesem Tag. Für die aktiven Besucher steht eine geführte Wanderung auf dem Programm.

Uhrzeit: 11:00- 17:00 Uhr

Ort: Sielmanns Naturlandschaft Kyritz-Ruppiner Heide, 16818 Pfalzheim/Temnitzquell

Organisator: Heinz Sielmann Stiftung

 

 

Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen/Niederlausitz

Sa. 17. Juni 

„Mit Heinz Sielmann um die Welt“ - Familienfest in Wanninchen

Der bekannte Tierfilmer Heinz Sielmann reiste für seine spektakulären Dokumentationen um die ganze Welt. Daher lädt das Natur-Erlebniszentrum Wanninchen am Samstag, 17. Juni um 14 Uhr Familien dazu ein, seine schönsten Stationen auf einer imaginären Reise um die Welt kennenzulernen. Spielerische Aktionen führen auf die verschiedenen Kontinente wo Berg-Gorillas und Riesen-Schildkröten leben. Bei einem regionalen Imbiss und einer Präsentation über Heinz Sielmanns bewegtes Leben und Schaffen kann der Sommertag gemütlich ausklingen.

Das Fest findet im Rahmen der Reihe GEO-Tag der Natur statt.

Beginn: Sa, 17. Juni, 14:00 Uhr

Ort: Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen, 15926 Luckau/OT Görlsdorf

Telefon: 03544 557755

Eintritt: 2 EUR

 

Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide

So. 18. Juni

"Lockende Wildnis" - Familienfest in der Döberitzer Heide

Wisente und Wildpferde, Wandern und Wohlfühlen. Das Sommerfest der Heinz Sielmann Stiftung bietet ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Führungen zur Wildniskernzone oder spielerische Natura in Aktion Trails für Jugendliche geben einen Einblick in die Artenvielfalt der Döberitzer Heide, Workshops und Gewinnspiele für Kinder, Filmvorführungen und Informationsstände lassen keine Langeweile aufkommen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt mit lokalen Speisen und Getränken.

Das Fest findet im Rahmen der Reihe GEO-Tag der Natur statt.

Uhrzeit: 14:00- 18:00 Uhr

Ort: Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide, Zur Döberitzer Heide 10, 14641 Wustermark/Elstal

Organisator: Heinz Sielmann Stiftung

 

Viele weitere Veranstaltungen zum Jubiläum finden Sie unter www.sielmann-stiftung.de/veranstaltungen