Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Fichten, Lametta, Kugeln und Lichter, Bratäpfel und frohe Gesichter: Gut Herbigshagener Weihnachtsmarkt am 4. Dezember 2011

Duderstadt. Unter dem Motto „Natürlich Weihnachten“ findet am 2. Advent der

Gut Herbigshagener Weihnachtsmarkt im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum statt. In der Remise bieten regionale Aussteller Kunsthandwerk und Präsente für den Gabentisch an.

 

 

Für viele beginnt die schönste Zeit des Jahres im November, wenn die Weihnachtsmärkte ihre Pforten öffnen. Es ist die besinnlichste Zeit des Jahres, geprägt von Kerzenlicht und Plätzchenduft, Eisblumen am Fenster, geheim-nisvollen Weihnachtsgeschichten, klirrender Kälte und romantischen Nächten am lodernden Kaminfeuer. Wenn es draußen stürmt und schneit und man in gemütlicher Runde beisammensitzt, haben Glühwein, Punsch und Grog Hochsaison.

Die Imkerei Wüstefeld lädt zum Kerzenrollen ein, weitere weihnachtliche Bastelaktionen mit Naturmaterialien bescheren nicht nur den kleinen Gästen einen abwechslungsreichen Tag. Wer für den Weihnachtsbraten noch ein hochwertiges Messer sucht, der sollte sich die handgeschmiedeten Jagd- und Küchenmesser von Franz Vollmer anschauen. Der Krebecker Messerschmied liefert hochwertige Messer aller Art aus Damaststahl, die nach alten Techniken und Arbeitsweisen produziert werden. Eine große Auswahl von Holz-, Keramik- und Dekoartikeln rundet das Angebot ab. Für das leibliche Wohl sorgen deftige Spezialitäten vom Grill und aus dem Holzofen, Glühwein und Apfelpunsch wärmen Herz und Seele.

  • Was: Gut Herbigshagener Weihnachtsmarkt
  • Wann: 4. Dezember 2011, 11:00 – 18:00 Uhr
  • Wo: Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen, 37115 Duderstadt