Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Fischadler in Brandenburg

In den 1960er Jahren galt der Fischadler fast in ganz Deutschland als ausgestorben. Heute ist dieser majestätische Greifvogel wieder häufiger anzutreffen.

Mit rund 300 Paaren lebt etwa die Hälfte aller mitteleuropäischen Fischadler in Brandenburg. Auch die Sielmanns Naturlandschaft Groß Schauener Seen ist ein beliebtes Brutgebiet.

Material: HD (XDCam HD422)
Länge: 2.11 min.
Produktion: 2011 (corvusFilm)
www.corvusfilm.de

Aktuelle Meldungen
News
20.10.2021 | Im November bietet die Heinz Sielmann Stiftung wieder spannende digitale Formate rund um Naturthemen an. Anmeldungen sind ab sofort online möglich.
19.10.2021 | Fachleute haben im Ruhestetter Ried den Hellen Wiesenknopf-Ameisenbläuling entdeckt. Die Schmetterlingsart steht in Baden-Württemberg auf der Roten…
06.10.2021 | Prof. Heinz Sielmann war ein leidenschaftlicher Naturliebhaber und begriff Naturschutz als Lebensphilosophie. Er verstarb vor 15 Jahren am 6. Oktober…