Heinz Sielmann Stiftung im Finale für den Typo3 Award

Duderstadt/Elstal - Die Heinz Sielmann Stiftung hat ihren öffentlichen Auftritt gründlich überarbeitet und ist seit Juni 2016 mit neuem Logo und neuer Website im Netz. Für ihren innovativen Auftritt war sie als eine von vier gemeinnützigen Organisationen in der Kategorie „NGO“ (Nichtregierungsorganisation, Non-Governmental Organization) für den international ausgeschriebenen Typo3 Award nominiert. Er wurde auf der TYPO3 Conference verliehen, der weltweit größten Veranstaltung der TYPO3 Community, die am 26. und 27. Oktober in München stattfand.

„‘Make Innovation Happen‘ – das Motto der Konferenz hat auch uns beim Relaunch unserer Website geleitet. Der neue Internetauftritt der Stiftung nutzt die aktuellen technischen Möglichkeiten, ist modern und sehr benutzerfreundlich“, so Michael Beier, Vorstand der Heinz Sielmann Stiftung. „Dadurch ist es uns möglich, professioneller auf die Stiftungsziele und unsere naturschutzfachliche Arbeit aufmerksam zu machen sowie verstärkt auch online Spender für unsere gemeinnützige Arbeit zu gewinnen.“ Allein die Nominierung zeige, dass die Stiftung hier auf dem richtigen Weg sei.

Am Ende gewann in der Sparte „NGO“ das Deutsche Rote Kreuz für ihre neue Internetseite den begehrten Preis. Weitere nominierte Organisationen waren der Malteser Hilfsdienst e.V. und die Hoffnungsträger Stiftung.

Bei der TYPO3 Conference werden jedes Jahr in mehreren Kategorien die besten Arbeiten von Agenturen und Kunden ausgezeichnet. Mit dem Award werden nutzerfreundliche Konzeption, Design und technische Umsetzung ausgezeichnet. Der neue Internetauftritt der Heinz Sielmann Stiftung, der durch die Agentur curo web umgesetzt wurde, erfüllt alle diese Bedingungen. Im Rahmen der zweitägigen Konferenz in der bayerischen Hauptstadt wurden zahlreiche Themen rund um die Web-Entwicklung und das Onlinemarketing diskutiert.

Hintergrundinformation: TYPO3 CMS ist ein freies Content-Management-Framework für Internetseiten und wird von einer Anwender- und Entwicklergemeinde aus aller Welt betreut.