Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Kröten, Molche, Lämmer und Teichrohrsänger

In drei Veranstaltungen in der ersten Osterferienwoche bietet die Heinz Sielmann Stiftung Natur erleben am Wendebachstausee bei Niedernjesa, am Seeburger See und im Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen an. Im Mittelpunkt stehen Amphibien, diverse Vogelarten und die Stallbewohner auf Gut Herbigshagen.

Unsere Ferienveranstaltungen auf einen Blick

Montag, 30. März 2015, 9.00 bis 12.00 Uhr
Amphibienwanderung am Wendebachstausee

Sobald die Nachttemperaturen steigen und das Wetter sich frühlinghaft feucht zeigt, startet die große Wanderung der Amphibien. Sie verlassen ihre waldigen Winterquartiere und ziehen zum Laichgewässer. Wir werden gemeinsam die Tiere am Schutzzaun einsammeln, sicher über die Straße bringen und sie zu bestimmen lernen.

Treffpunkt: Parkplatz am Wendebachstausee bei Niedernjesa
Kosten: Kinder  4,- Euro / Person, Erwachsene  6,- Euro / Person
Hinweis: Wetterfeste Kleidung sowie feste Schuhe/Gummistiefel werden empfohlen.

Dienstag, 31. März 2015, 10.00 bis 13.00 Uhr
Osterstall und Wolle

Begrüßen wir die diesjährigen Lämmer im Stall. Tierbegegnung und viel Wissenswertes steht auf dem Programm. Aber auch die Wolle selbst. Staunt über die Farbenvielfalt ungefärbter Schafwolle! Mit viel Fantasie und mit Hilfe uralter Textiltechniken können wir ans Handwerk gehen und schöne Werkstücke herstellen.

Treffpunkt: Hofbrunnen, Gut Herbigshagen, Sielmannweg 1, 37115 Duderstadt, Landkreis Göttingen
Kosten: Kinder 4,- Euro pro Person, Erwachsene 6,- Euro pro Person
Materialkosten: 1,50 Euro pro Person

Mittwoch, 1. April 2015, 9.30 bis 13.30 Uhr
Vogelkundliche Exkursion am Seeburger See

Nicht nur als Brutgebiet, sondern auch als Durchzugs- und Rastgebiet für eine Vielzahl an Vogelarten sind die Flächen rund um den Seeburger See äußerst attraktiv. Mit einem Fernglas, Bestimmungsbuch und  ornithologischer Geduld können wir jede Menge Arten entdecken. Der Rundgang führt durch Bereiche direkt am See sowie an das Schutzgebiet am Lutteranger und am Seeanger.

Treffpunkt: Parkplatz Graf Isang, Seeburger See
Kosten: Kinder 4,- Euro pro Person, Erwachsene 6,- Euro pro Person
Hinweis: Bitten ein Fernglas mitbringen (kann bei uns auch ausgeliehen werden). Bitte robuste Kleidung und Gummistiefel / festes Schuhwerk denken.