Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Letzte Chance, die Dinosaurier in Elstal zu sehen

Elstal - Bis Sonntag, 1. November sind Albertosaurus, T-Rex, Diplodocus und Co noch im Schaugehege der Heinz Sielmann Stiftung in Elstal zu sehen. Nach dem Ende der Herbstferien verlassen die prähistorischen Giganten die Döberitzer Heide und treten ihre Reise in den Dinopark Altmühltal an, wo sie ihre endgültige Heimat finden und voraussichtlich ab Frühjahr 2016 zu sehen sind.

Vom 4.-5. November ist das Schaugehege der Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide wegen des Abbaus der Ausstellung geschlossen. Am Freitag 6. November öffnet es wieder seine Pforten. Besucherinnen und Besucher erleben dort Wisente, Wildpferde und Rotwild mit ihrem Nachwuchs. Bei der täglichen Fütterung um 11 und um 14 Uhr kommen sie ganz dicht heran.

Preise bis einschließlich 1.11.15
Erwachsene: 9,50 €
Kinder: 6,50 €
Familienkarte: 29,00 €
Kitas und Schulen: 4,50 € pro Kind, Begleitperson frei

Preise ab 2.11.15
Erwachsene: 4 €
Jahreskarte 24 €
Kinder ab 4 J.: 2 €
Jahreskarte 12 €
Familienjahreskarte: 48 €
Kitas frei
Schulen: 1 € pro Kind, Begleitperson 2 €

Öffnungszeiten Schaugehege:
Sommerhalbjahr: 1.4. - 31.10. täglich von 9-18 Uhr
Winterhalbjahr: 1.11. – 31.3. täglich von 10-16 Uhr
Wo: 14641 Wustermark/Elstal, Zum Erlebnis-Dorf 1
Anfahrt aus Berlin: Heerstraße/ B5 Richtung Nauen, Abfahrt Elstal „Sielmann Stiftung“
Öffentliche Verkehrsmittel: Regionalbahn nach Elstal, Bus 668 ab Bahnhof Elstal zu Karls Erlebnis-Dorf

Organisation der Dinosaurier-Ausstellung
Dinosaurier-Park Altmühltal GmbH
Michael Völker
Dinopark 1
85095 Denkendorf
0 84 66 - 90 46 814