Osterferienprogramm Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen

Duderstadt - Im März kündigt sich der nahende Frühling an, die Tage sind bereits länger und laden zu Ausflügen in die Natur und in das Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen mit seinen verschiedenen Angeboten ein.

20. März 2016, 11:30 – 15:30 Uhr

Von Frühblühern und Frühziehern – Naturkundliche Wanderung zum Frühlingsanfang*

Die Tage sind bereits länger und der nahende Frühling kündigt sich mit deutlichen Boten an. Die ersten Rotmilane haben ihren Weg zurück in die Brutgebiete gefunden. Höhepunkt der Wanderung sind die Flächen bei Reckershausen, wo die Märzenbecher einem Meer ähnelnd in Blüte stehen.  

Teilnahmegebühr: 5,00 €. Bitte an wetterangepasste Kleidung und Schuhe denken. Treffpunkt: Parkplatz Bahnhof Friedlan. Anreise mit dem Zug möglich (aus Göttingen Cantus ab 11:14 Uhr).

22. März, 9:00 – 12:00 Uhr

Naturkundliche Führung zur Amphibienwanderung am Wendebachstausee*

Sind die Nächte warm und die Luftfeuchte hoch, geht die Amphibienwanderung los. Die Tiere ziehen vom Winterquartier zum Laichgewässer. Gemeinsam werden die Tiere am Schutzzaun eingesammelt, sicher über die Straße gebracht und dann die Art bestimmt.  

Teilnahmegebühr: Kinder 4,00 €,  Erwachsene 6,00 €. Bitte Gummistiefel mitbringen. Treffpunkt: Parkplatz am Wendebachstausee bei Niedernjesa. 

23. März, 10:00 – 13:00 Uhr

Osterstall und Wolle*

Die diesjährigen Lämmer werden im Stall begrüßt. Tierbegegnungen und viel Wissenswertes stehen auf dem Programm. Aber auch die Wolle selbst. Mit Hilfe uralter Textiltechniken und Kreativität werden schöne Werkstücke hergestellt.  

Teilnahmegebühr: Kinder 4,00 €, Erwachsene 6,00 € Zzgl. Material 1,50 €/ Pers.Treffpunkt: Hofbrunnen Heinz Sielmann Stiftung, Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen, 37115 Duderstadt

24. März, 9:30 – 13:30 Uhr

Vogelkundliche Exkursion am Seeburger See*

Nicht nur als Brutgebiet, sondern auch als Durchzugs- und Rastgebiet sind die Flächen rund um den Seeburger See für unzählige Vögel äußerst attraktiv. Mit Fernglas und ornithologischer Geduld können viele Arten entdeckt werden. Der Rundgang führt durch Bereiche direkt am See sowie an das Schutzgebiet am Lutteranger und am Seeanger.

Teilnahmegebühr: Kinder 4,00 €, Erwachsene 6,00 €. Bitte an wetterangepasste Kleidung und Schuhwerk denken. Treffpunkt: Parkplatz Graf Isang, Seeburger See. Bitte ein Fernglas mitbringen (kann auch vor Ort vorausgeliehen werden).

*Anmeldung und Information: Telefon: 05527 914-215, E-Mail: seminare@sielmann-stiftung.de