Neu: Sechs-Seen-Tour rund um die Gewässer der Bergbaufolgelandschaft Wanninchen

Erstmalig können Besucher in Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen bei Luckau die vielfältige Natur der Bergbaufolgelandschaft an und auf den neuen Wasserflächen entdecken. Eine Reise rund um sechs Seen hat das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen neu im Programm.

Sielmanns Naturlanschaft Wanninchen. Foto: Ralf Donat

Sielmanns Naturlanschaft Wanninchen. Foto: Ralf Donat

Der Zugang zu den nach dem Ende des Tagebaus entstandenen Seen war bislang gesperrt. Die exklusiv von der Heinz Sielmann Stiftung geführten Touren am 6. Mai, 3. Juni und 8. Juli eröffnen neue Perspektiven auf die Vielfalt der Wasservögel und Uferbewohner in den Dünen und Abbruchkanten der Bergbaufolgelandschaft.

Mit einer Fotoausstellung zum Thema „Wilde Vielfalt“ startet das Natur-Erlebniszentrum Wanninchen am 25. März in die neue Saison. Einer der Höhepunkte ist wie in jedem Jahr die herbstliche Kranichzeit mit vielfältigen Angeboten zur Kranichbeobachtung.