Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Tierischer Einsatz im Naturschutzgebiet Moosmühle

In Sielmanns Biotopverbund Ravensburg werden zur Pflege des Naturschutzgebietes Moosmühle bei Leutkirch Wasserbüffel eingesetzt. Die Tiere durften nun zum ersten Mal in diesem Jahr wieder auf die Weide.

Carolin Schneider Die Wasserbüffel genießen das frische Grün und die Sonne nach dem langen Winter im Stall.
Carolin Schneider Projektleiterin Julia Brantner öffnet den Weg zur Weide.

Die Wasserbüffel sind Eigentum der Wielazhofer Wasserbüffelgemeinschaft“. Initiiert wurde die Beweidung im Rahmen des Modellprojekts Sielmanns Biotopverbund Ravensburg durch die Heinz Sielmann Stiftung. Seit Juni 2020 sind die Wasserbüffel im Einsatz für den Naturschutz. Sie sorgen dafür, dass die Flächen offenbleiben und einer Vielzahl von Arten Lebensraum bietet. Projektleiterin Julia Brantner ist mit dem Beweidungsprojekt sehr zufrieden: "Die Tiere machen einen vitalen und glücklichen Eindruck und die Fläche im Naturschutzgebiet Moosmühle sieht schon nach dem ersten Beweidungsjahr lichter aus als zuvor. Davon profitieren verschiedene Tier- und Pflanzenarten, die feuchtes Grünland bewohnen."

Das Beweidungsprojekt ist ein Zugewinn für den Naturschutz und für die Anwohner:innen Leutkirchs. Viele Spaziergänger:innen kommen regelmäßig hier her, um die Wasserbüffel zu beobachten. Doch nicht nur diese sind einen Ausflug wert. Durch die Pflege des Naturschutzgebietes sollen sich hier seltene und gefährdete Arten wie beispielsweise der Kiebitz ansiedeln. Eine neue Infotafel soll demnächst Wissen über das Biotop vermitteln. Geplant ist außerdem der Bau eine Beobachtungsplattform.

Aktuelle Meldungen
News
03.08.2021 | Elstal b. Berlin – Die Heinz Sielmann Stiftung ist Sponsorin des diesjährigen Internationalen Festivals FILM OHNE GRENZEN in Bad Saarow. Das Thema…
29.07.2021 | Das Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen in Duderstadt ist ab August um eine Attraktion reicher: Dann gilt es dort, in das Jahr 1948 einzutauchen…
27.07.2021 | Der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land im Norden Brandenburgs wird erweitert: Sielmanns Naturlandschaft Kyritz-Ruppiner Heide sowie der nördliche Teil…