Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Vatertag bei Familie Wildpferd – erstes Fohlen des Jahres in der Döberitzer Heide

Elstal. Die Herde von Przewalski-Wildpferden in der Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide bei Berlin konnte sich am Himmelfahrtstag über einen besonderen Neuzugang freuen: die Stute Fidorka brachte am Abend ein kerngesundes Hengstfohlen zur Welt, das heute bereits schon munter neben der Mutter hertrabt.

Für Fidorka, die im Jahre 2000 geboren wurde und 2006 aus dem Prager Zoo in die Döberitzer Heide kam, ist es das zweite Fohlen. Vater Billy, der Leithengst der Herde, wird aber schon sehr bald auf weitere Häupter seiner Herde blicken können. Drei weitere Stuten sind derzeit trächtig und werden in den nächsten 4-6 Wochen fohlen. In den ersten Lebenswochen ernähren sich die Fohlen ausschließlich von der Stutenmilch, nach etwa 2 Monaten kommen dann auch die ersten Grashalme auf den Speiseplan der Kleinen. Das Schaugehege ist am Wochenende von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Es befindet sich bei Elstal, erreichbar über die B5 an der Abfahrt Elstal/Olympisches Dorf/Sielmann Stiftung.