Von Riesenschildkröten und Paradiesvögeln

Wanninchen – Mit spannenden Bildern aus Natur und Tierwelt faszinieren Heinz Sielmanns Filmklassiker junge und alte Zuschauer bis heute. In den kommenden Wochen besteht in Königs Wusterhausen und Lübben mehrfach Gelegenheit, drei ausgewählte Streifen des bekannten Tierfilmers wiederzusehen. Die Heinz Sielmann Stiftung und Volkshochschule Dahme-Spreewald laden herzlich zu fünf Vorführungen ein.

Zu den Filmen:

Im Reich der Gefiederten

Das Leben und Verhalten heimischer und exotischer Vögel zeigt der Sielmann Film "Expeditionen ins Reich der Gefiederten". Die Szenen für den Film wurden von Heinz Sielmann im Jahre 2000 aus seinen bisherigen Filmproduktionen ausgewählt und neu zusammengestellt. So sind beeindruckende Bilder der Vogelwelt aus Europa, Amerika, Asien und Australien zu sehen.

Galapagos

Der Heinz Sielmann Filmklassiker "Galapagos" begeisterte schon in den 60er Jahren die Zuschauer. Mit seinen Aufnahmen widmet er sich der einzigartigen Tierwelt der Inseln. Leguane, Seelöwen oder die imposanten Galapagos-Schildkröten sind in ihrer exotischen Lebensumwelt zu sehen.

Tiere im Schatten der Grenze

Heinz Sielmann drehte diesen Film im Jahr 1988. Er zeigt die wertvollen Biotope, die sich entlang der Grenze über Jahrzehnte in einem ansonsten intensiv genutzten Kulturland entwickelt hatten. Die Zuschauer begeben sich zusammen mit Heinz Sielmann auf Zeitreise und gewinnen einen ganz anderen Blickwinkel auf die damalige innerdeutsche Grenze.

Ein Mitarbeiter der Sielmann Stiftung steht im Anschluss für Fragen und Gespräche bereit.

Aufführungsorte und Termine

WAS: Sielmanns Filmklassiker „Im Reich der Gefiederten“
WANN: Mi, 14. Januar 2015, 19 Uhr
WO: Reha Zentrum Lübben, Postbautenstraße 50, 15907 Lübben

WAS: Sielmanns Filmklassiker „Galapagos“
WANN: Do, 29. Januar 2015, 17 Uhr
WO: Küsters Scheune, Alt Großziethen 29, 12529 Schönefeld OT Großziethen

WAS: Sielmanns Filmklassiker „Im Reich der Gefiederten“
WANN: Mi, 12. Februar 2015, 13:30 Uhr
WO: Bürgertreff Fontaneplatz, Fontaneplatz12, 15711 Königs Wusterhausen

WAS: Sielmanns Filmklassiker „Galapagos“
WANN: Do, 26. Februar 2015, 17 Uhr
WO: Gesundheits- und Krankenpflegeschule Lübben, Raum 1.02, Spreewaldklinik, Schillerstr. 29, 15907 Lübben

WAS: Sielmanns Filmklassiker „Tiere im Schatten der Grenze“
WANN: Mi, 08. April 2015, 19 Uhr
WO: Reha Zentrum Lübben, Postbautenstraße 50, 15907 Lübben

Weitere Auskünfte zu der Veranstaltung erteilt Katina Schröter, Heinz Sielmann Stiftung, Tel.: 03544 557755