Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Mit dem Einkauf Gutes tun

von

Grundsätzlich möchten wir allen Konsumenten ans Herz legen, nachhaltig und lokal einzukaufen. Gerade in der Weihnachtszeit neigen viele zu überstürzten Käufen. Halten Sie inne und überlegen Sie, ob die Anschaffung wirklich nötig ist. Manchmal ist ja auch schöner Zeit zu schenken, statt Dinge. Doch vor allem im Jahr 2020, mit allen Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, ist Online-Shopping für viele Menschen eine sichere Alternative zum Kaufhausbesuch. Wussten Sie, dass Sie dann vom Computer aus Gutes bewirken können? Das Konzept heißt "Charity Shopping". Wir stellen Ihnen vor, worauf man dabei als Käuferin oder Käufer achten sollte.

Klimawandel im Garten

von

Die Veränderungen durch den Klimawandel sind weltweit sichtbar. Dürren, Hochwasser oder Brände sind die gravierendsten Veränderungen. Die Weltgemeinschaft steht vor der Herausforderung mit den Folgen umzugehen. Kann man angesichts der globalen Dimension und der schier übermächtigen Auswirkungen nur noch den Kopf in den Gartenboden stecken?

Naturnahes Gärtnern im Dezember: Vorbereitungen und DIY-Projekte

von

Im Dezember stellen Sie die Weichen für das kommende Gartenjahr. An kalten Tagen bietet es sich an, ein Insektenhotel oder Vogelhaus selber zu bauen. Damit gestalten Sie nicht nur Ihren eigenen Garten attraktiver für tierische Gäste, sondern haben auch die Möglichkeit, ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk für liebe Menschen anzufertigen.

Naturnah Gärtnern im November: Stelldichein der Gartenvögel im Winter

von

Im Novembergarten stehen letzte Aufräumarbeiten und die Ernte von Wintergemüse wie Rosenkohl an. Nehmen Sie sich zwischendurch immer wieder die Zeit, die Vögel in Ihrem Garten zu beobachten. Dort finden sich nicht nur typische Standvögel ein, sondern auch viele Zugvögel aus dem hohen Norden, die in Ihrem naturnahen Garten optimale Bedingungen zum Überwintern finden.

Wildkräuter im Herbst: Energie für die kalte Jahreszeit sammeln

von

Verpassen Sie es nicht, im Herbst noch einmal reichlich Wildkräuter zu sammeln. Viele Blätter sind immer noch zart genug für delikate Salate und Gemüsegerichte. In der Kräuterküche und Hausapotheke können Sie zudem zahlreiche Wildkräuterwurzeln verwenden. Nutzen Sie die Chance, sich beim Kräutersammeln mit Wildfrüchten einzudecken, die Ihnen mit viel Vitamin C durch die kalte Jahreszeit helfen.

Besuchen Sie uns auf allen Plattformen
Social & Media
YotubeInstagramXing