Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter
Willkommen im Sielmann Blog
Reiseberichte, Gartentipps, Tierportraits & mehr
Sielmann Blog
Tipps, Anekdoten und Neuigkeiten zu unseren Lieblingsthemen Naturschutz, Nachhaltigkeit und Artenvielfalt

Natürlich Gärtnern im September: Zeit der Apfelernte

von

Äpfel, Birnen und Quitten werden ab September geerntet und für den Winter eingelagert. Im naturnahen Garten beginnen außerdem so langsam die Vorbereitungen auf den Winter.

Die Testamentsspende – wie sie funktioniert und was man beachten kann

von

Wenn man die Regelung der eigenen Erbangelegenheiten nicht dem Gesetz überlassen möchte, kann man mit seinem Testament fördern, was einem wirklich am Herzen liegt. Spätestens wenn man weiß, dass die eigene Familie oder andere nahe Angehörige versorgt sind, kann man Großes bewirken. Aber was gilt es zu beachten, wenn man seine Werte und Wünsche über das eigene Leben hinaus weitergeben möchte? Und wie kann man Spuren von sich hinterlassen?

Unterwegs in den Naturparadiesen Spaniens - Teil 2: Die Extremadura

von

Die Extremadura hat extrem viel zu bieten: Nach bergigen Landschaften und Dehesas, den Kork- und Steineichenwäldern, birgt sie auch offene Steppenlandschaften. Schier unendlich ziehen sich diese baum- und straucharmen Graslandschaften bis an den Horizont. Erst dort wird das Hochgebirge der Extremadura, die Sierra de Gredos, mit den schneebedeckten Bergen in der Ferne sichtbar.

Unterwegs in den Naturparadiesen Spaniens - Teil 1: Doñana Nationalpark

von

Flächen von schier unglaublicher Weite, Vielfalt und Schönheit eröffnen sich Naturliebhabern in der Doñana. Regelmäßig überschwemmte Flächen bleiben baum- und strauchfrei, mit zunehmender Höhe vom Meeresspiegel entwickeln sich Strauchlandschaften, feuchteliebende Bruchwälder, naturnahe Korkeichenwälder und Pinienbestände...

Natürlich Gärtnern im August: Hochsaison für Gartenpflege

von

Fülle und Überfluss prägen den naturnahen Garten im August, was für Sie Hochsaison bei der Gartenarbeit und Gartenpflege bedeutet. Gemüse und Obst brauchen viel Aufmerksamkeit. Auch die Bodenqualität Ihres Naturgarten sollten Sie nicht aus den Augen verlieren.