Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Sonnenkollektoren auf den Flügeln: Insekten im Winter

von

Schmetterlinge, Bienen und Käfer haben ganz unterschiedliche Strategien entwickelt, um dem Winter zu trotzen. Einige wagemutige Arten nutzen die Kälte sogar, um sich ohne Konkurrenz fortzupflanzen und satt zu fressen.

Naturnahes Gärtnern im Dezember: Vorbereitungen und DIY-Projekte

von

Im Dezember stellen Sie die Weichen für das kommende Gartenjahr. An kalten Tagen bietet es sich an, ein Insektenhotel oder Vogelhaus selber zu bauen. Damit gestalten Sie nicht nur Ihren eigenen Garten attraktiver für tierische Gäste, sondern haben auch die Möglichkeit, ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk für liebe Menschen anzufertigen.

Naturnah Gärtnern im November: Stelldichein der Gartenvögel im Winter

von

Im Novembergarten stehen letzte Aufräumarbeiten und die Ernte von Wintergemüse wie Rosenkohl an. Nehmen Sie sich zwischendurch immer wieder die Zeit, die Vögel in Ihrem Garten zu beobachten. Dort finden sich nicht nur typische Standvögel ein, sondern auch viele Zugvögel aus dem hohen Norden, die in Ihrem naturnahen Garten optimale Bedingungen zum Überwintern finden.

Igel auf dem Rückzug

von

Aufgeräumte Gärten, Insektensterben und der Verlust an Lebensraum lassen die Igel-Bestände schrumpfen. Mit ein paar einfachen Maßnahmen können Gartenbesitzer der Art helfen.

Wildkräuter im Herbst: Energie für die kalte Jahreszeit sammeln

von

Verpassen Sie es nicht, im Herbst noch einmal reichlich Wildkräuter zu sammeln. Viele Blätter sind immer noch zart genug für delikate Salate und Gemüsegerichte. In der Kräuterküche und Hausapotheke können Sie zudem zahlreiche Wildkräuterwurzeln verwenden. Nutzen Sie die Chance, sich beim Kräutersammeln mit Wildfrüchten einzudecken, die Ihnen mit viel Vitamin C durch die kalte Jahreszeit helfen.

Besuchen Sie uns auf allen Plattformen
Social & Media
YotubeInstagramXing