Mut und Weitblick für Mensch und Natur

Naturschutz in Bergbaufolge-Landschaften

Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen ist ein Naturparadies! Durch den Kauf weiterer Flächen möchten wir die Bergbaufolge­landschaft um wertvolle Trittsteine ergänzen. Darüber hinaus wollen wir bereits erworbene Flächen weiter aufwerten, um der Artenvielfalt noch mehr Raum zu geben.

Unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Spende!

KontaktIhre Ansprech­partnerin

Julia Hagemann

Telefon: 05527 914-260
Telefax: 05527 914-250
E-Mail: julia.hagemann(at)sielmann-stiftung.de

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar

Die Heinz Sielmann Stiftung ist als aner­kannte gemein­nützige Orga­ni­sation von der Kör­per­schafts­steuer befreit. Für Spenden ab 15 Euro erhalten Sie auto­matisch im Januar des Folge­jahrs Ihre Spenden­quittung für das Vorjahr, sofern Sie die Spenden­quittung ange­fordert haben und die Sendung zustellbar ist.

Unabhängig von der gewählten Zahlungs­art, können Sie Ihre Dauer­spende jederzeit kündigen. 

Naturschutz durch Flächenkauf

Getreu unserem Motto Vielfalt ist unsere Natur bewahren wir seit über 25 Jahren Lebensräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Wann immer sich uns die Möglichkeit bietet, sichern wir wichtige Flächen durch Kauf dauerhaft für unsere Natur. Dort entstehen wahre Naturparadiese, indem wir artenreiche Biotopverbünde und Landschaften entwickeln. Hier blüht die natürliche Vielfalt regelrecht auf: Tiere und Pflanzen finden geeignete Lebensräume und verschwundene Arten kehren zurück.