Jetzt Landkauf ermöglichen
Jetzt Landkauf ermöglichen

Neues „Netz des Lebens“ auf der Schwäbischen Alb

Der naturnahe Wald am Weißensteiner Schloss ist Lebensraum für viele gefährdete Tierarten. Durch den Kauf der Fläche erhalten wir dauerhaft ein wertvolles Waldbiotop und haben die Möglichkeit ein einmaliges Naturparadies zu schaffen. Mit Ihrer Unterstützung können wir die 26,7 Hektar große Fläche erwerben und die seltenen Biotopstrukturen erhalten. Zukünftig wollen wir hier weitere Flächen erwerben, um den intakten Naturkreislauf und die Artenvielfalt zu fördern. Vielen Dank!

Kontaktieren Sie uns Ihre Ansprechpartnerin

Julia Hagemann

Telefon: 05527 914-260
Telefax: 05527 914-250
E-Mail: julia.hagemann(at)sielmann-stiftung.de

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar

Die Heinz Sielmann Stiftung ist als anerkannte gemeinnützige Organisation von der Körperschaftssteuer befreit. Für Spenden ab 15 Euro erhalten Sie automatisch im Januar des Folgejahrs Ihre Spendenquittung für das Vorjahr, sofern Sie die Spendenquittung angefordert haben und die Sendung zustellbar ist.

Unabhängig von der gewählten Zahlungsart, können Sie Ihre Dauerspende jederzeit kündigen.