© Heinz Sielmann Stiftung

Freiwilliges Ökologisches Jahr auf dem Schulbauernhof

"Vielfalt ist unsere Natur" lautet der Leitsatz der Heinz Sielmann Stiftung. Eines der Hauptziele der Stiftung ist es, Menschen für ihre Umwelt zu sensibilisieren, sie zu einem verantwortungs- und respektvollen Umgang mit der Natur zu ermutigen und ihnen dafür Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Heinz Sielmann Stiftung betreut über 13000 Hektar eigene Naturlandschaften in Deutschland und unterstützt bundesweit
eine Vielzahl von Biotop- und Artenschutzprojekten. Das Engagement der Stiftung ist geprägt von Prof. Sielmanns Werk. Fast 60 Jahre brachte er mit seinen Dokumentationsfilmen die Natur aller Kontinente in die Wohnzimmer der Menschen und schaffte es auf diese Weise, das Bewusstsein für die Bedeutung und den Schutz unserer Umwelt zu schärfen. Einsatzort ist das Regionale Umweltbildungszentrum Gut Herbigshagen mit Ausstellungs- und Seminargebäuden, Außengelände sowie einer Bioland Landwirtschaft mit dem Schwerpunkt "Alte Haustierrassen" und einem integrierten Schulbauernhof.

Wir suchen am Standort Gut Herbigshagen (Niedersachsen) im Bereich Umweltbildung eine:n FÖJler:innen ab sofort befristet bis 31.08.2023.

 

Was dich erwartet

  • Mitbetreuung und Betreuung von Schulbauernhofwochen (Profil: Kreisläufe in der ökologischen Landwirtschaft, Nachhaltig wirtschaften, gesunde Ernährung, altes Handwerk) mit den Zielgruppen: Grundschule, Sekundarstufe I, grundsätzlich sind die Angebote inklusiv, Wochengruppen
  • Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Projekttagen und -wochen Ausschreibung 22/ 2022
  • Mitbetreuung/Betreuung von Veranstaltungen zu Biodiversitätsbildung "Tage voller Vielfalt" (Profil Wertschätzung, Erhalt und nachhaltige Nutzung Biologischer Vielfalt, Naturerleben) mit den Zielgruppen: Kindergarten, Grundschule, Sekundarstufe I, Familien, Erwachsene, Senioren, grundsätzlich sind die Angebote inklusiv, Tages- und Halbtagesgruppen
  • Mitbetreuung bei Ferienprogrammwochen (7-12 Jahre), Wochengruppen
  • Mitarbeit bei Sonderveranstaltungen (Aktionstage, Märkte)
  • Gelegentlich Tierpflege (Stall: Schafe, Ziegen, Esel, Rinder, Hühner, Enten, Gänse, Kaninchen)
  • Gartenpflege und Außengelände (Gewächshaus und Hochbeete, Schulgarten, Weidenschnitt, Streuobsternte)
  • Ausarbeitung einer Projektarbeit mit eigener Themenwahl
  • Materialbeschaffung für den Bereich Schulbauernhof und Bürotätigkeiten
  • Die Arbeitsschwerpunkte werden nach Neigung und Voraussetzungen gemeinsam festgelegt

 

Anforderungen

Du kannst Dich bei uns an einer Vielzahl von Aufgaben im Kontext Umweltbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung und biologische Landwirtschaft ausprobieren und wachsen. Wir wünschen uns von Dir Lust auf Arbeit mit Menschen, Offenheit, Bereitschaft zur Reflexion und zu teilweise anstrengender Arbeit, körperlich wie geistig. Das FÖJ dauert mindestens 6 Monate.

 

Konditionen

  • Kostenlose Unterkunft in der FÖJ Wohngemeinschaft auf Gut Herbigshagen
  • 240,- Euro monatl. Taschengeld plus Verpflegungszuschuss von 65,- € monatl.
  • 39 Wochenstunden
  • Begleitende Bildungsarbeit: Gesamtdauer der Seminare beträgt mindestens 25 Tage
  • 30 Tage Urlaub

Einsatzort ist das Gut Herbigshagen, 37115 Duderstadt (Niedersachsen).

 

Mehr über uns erfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2023 als PDF-Datei (max. 10 MB) per E-Mail an:

 

Anka Schnellhardt
Personalabteilung

Heinz Sielmann Stiftung
Gut Herbigshagen
37115 Duderstadt

personalabteilung@sielmann-stiftung.de

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Claudia Herbst, unter Tel. +49 5527 – 914-313 oder unter claudia.herbst@sielmann-stiftung.de zur Verfügung. 

 

Weitere Infos hier
 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.