© Atstock Productions / stock.adobe.com

Bundesfreiwilligendienst im Bereich Kommunikation & Fundraising

Die Heinz Sielmann Stiftung wurde als private Stiftung bürgerlichen Rechts 1994 von Prof. Heinz und Inge Sielmann gegründet. Sie verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Die Stiftung engagiert sich bundesweit in zahlreichen Projekten des Naturschutzes und in der Umweltbildung. Wir bieten am Standort Elstal bei Berlin, im Fachbereich Kommunikation & Fundraising, ab dem 01.07.2022 für die Dauer von 12 Monaten einen Platz zur Absolvierung des Ökologischen Bundesfreiwilligendienstes (ÖBFD).

Der Fachbereich Kommunikation und Fundraising betreut alle Aktivitäten der Stiftung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Medienkommunikation mit dem Ziel, eine breite Öffentlichkeit für den Wert der Natur zu begeistern und über die Arbeit der Heinz Sielmann Stiftung zu informieren. Das umfasst die Planung und Umsetzung von Spendenkampagnen, Veranstaltungen und Informationsmaterialien im Online- und Offlinebereich für unterschiedliche Zielgruppen und Kanäle in Deutschland.

 

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Erstellung, Bearbeitung und dem Versand von Informationsmaterialien und Werbemitteln der Stiftung
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen
  • Unterstützung bei der redaktionellen Pflege und Verwaltung der Social-Media-Kanäle, der Internetseite, der Bilddatenbank und des Newsletters der Stiftung
  • Unterstützung bei der Auswertung von Medienbeiträgen

 

Anforderungen

  • Persönliches Interesse an Natur- und Umweltthemen, Nachhaltigkeitsbewusstsein
  • Kontaktfreudigkeit, Ideenreichtum und Organisationstalent
  • Lernbereitschaft und Teamorientierung
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Ein sicherer Umgang mit MS Office Programmen (PowerPoint, Excel, Outlook, Word) und erste Erfahrungen im Bereich Text- und Bilderstellung, Social Media und Online-Redaktion sowie ein Führerschein (Klasse B) sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.

 

Konditionen

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen, engagierten Team mit einer individuellen Betreuung. Für Freiwillige im Alter von 18 bis 26 Jahren ist der ÖBFD ein Vollzeitdienst (40h/Woche). Für Freiwillige ab 27 Jahren kann der ÖBFD in Absprache mit der Einsatzstelle in Teil- oder Vollzeit geleistet werden. Sie erhalten ein Taschengeld und sind sozialversichert. Die Summe aus Taschengeld, Unterkunft- und Verpflegungszuschuss richtet sich nach der Wochenstundenzahl – weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Dienstort ist die Heinz Sielmann Stiftung in 14641 Wustermark OT Elstal bei Berlin (Tarif-Bereich C). 

Wie bewerbe ich mich?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen in einer PDF-Datei (max. 10 MB) per E-Mail an:

 

Anka Schnellhardt
Personalabteilung

Heinz Sielmann Stiftung
Gut Herbigshagen
37115 Duderstadt

personalabteilung@sielmann-stiftung.de 
und an den Trägerverein ijgd Brandenburgoebfd.brandenburg@ijgd.de

 

 

Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an Thomas Bischoff, Bereichsleiter für Kommunikation & Fundraising (Tel. +49 5527 914-414, thomas.bischoff@sielmann-stiftung.de).

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.