Wir unterstützen gute Ideen
Aktuelle Förderprojekte
Naturschutz

Beitrag zum Biotopverbund Bodensee Streuobstwiesenpflege in Überlingen-Nußdorf

Die typischen Streuobstwiesen sind wichtige Bestandteile unserer Kulturlandschaft. Historisch gewachsen, prägen und bereichern sie oft das Bild einer ganzen Landschaft und übernehmen vielfältige Funktionen.
  • Stadt Überlingen
  • 01. 2018 - 12. 2018
  • Baden-Württemberg
  • 2.080 Förderung
Streuobstwiesenpflege in Überlingen-Nußdorf

Konstantinhalde

Seit 2009 setzt sich die Stadt Überlingen gemeinsam mit der Heinz Sielmann Stiftung für den Erhalt und die Pflege von alten Streuobstwiesen auf der Konstantinhalde östlich von Hödingen-Nußdorf ein. Ein ortsansässiger Landwirt unterstützt die Maßnahmen durch die Beweidung mit Rindern.

Streuobstwiesen sind für eine große Anzahl an Käfern, Schmetterlingen und Vogelarten oft das letzte Rückzugsgebiet, da sie in unserer modernen Kulturlandschaft kaum noch geeignete Lebensräume finden. Außerdem spielen sie im Erhalt alter Obstsorten eine wichtige Rolle. In der heutigen Zeit sind viele Streuobstwiesen durch Nutzungsaufgabe, Baumaßnahmen und andere Eingriffe bedroht. Für die dauerhafte Erhaltung dieser schützenswerten Landschaftsform sind neben den rechtlichen Schutzmaßnahmen auch ständige Pflege und Instandhaltung erforderlich.

Beweidung mit Hinterwälder Rindern, Foto: HSS

Beweidung mit Hinterwälder Rindern, Foto: HSS