Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Über uns Heinz Sielmann Stiftung

„Nichts hinterlässt einen tieferen Eindruck als das persönliche Erleben in freier Natur.“

Getreu dieser Worte Prof. Heinz Sielmanns sorgt seine Stiftung mit ihren Projekten dafür, dass Menschen die Natur erleben können. Beson­ders Kindern und Jugend­lichen wird das Natur­erlebnis in vielen Facetten ermöglicht, damit sie früh den Wert der Natur schätzen lernen.

Weitere Schwerpunkte der Arbeit der Heinz Sielmann Stiftung sind der Erhalt der Arten­vielfalt, die Sensi­bili­sierung der Öffentlich­keit für den Naturschutz und die Bewahrung des filmischen Erbes von Naturfilm­pionier Heinz Sielmann.

Bereits seit 25 Jahren betreibt die Heinz Sielmann Stiftung aktiven Naturschutz. Mehr über unsere bisherigen Meilen­steine, Partner und die Festivitäten im Jahr 2019 finden Sie auf der aktuellen Sonderseite

 

Alle Naturlandschaften der Heinz Sielmann sind zu Fuß, mit dem Rad oder auch per Kutschfahrt zu erleben. Auf dem Stammsitz der Heinz Sielmann Stiftung, Gut Herbigshagen bei Duderstadt, bietet das Umweltbildungsteam das Natur-Erlebnisprogramm „Tage voller Vielfalt“ an. In den 20 Teams der Sielmanns Natur-Ranger, Jugendorganisation der Heinz Sielmann Stiftung, werden diese ersten Erfahrungen und Erkenntnisse vertieft.

Refugien für seltene Tier- und Pflanzenarten

Ein dringendes Anliegen der Heinz Sielmann Stiftung ist es, letzte Rückzugsgebiete für die Tier- und Pflanzenwelt zu bewahren. Mit dem Kauf großer unzerschnittener Landschaften in Brandenburg erhält und schafft die Heinz Sielmann Stiftung Lebensräume für seltene Tiere und Pflanzen. Außerdem fördert sie Biotopverbünde zum Beispiel am Bodensee oder entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, damit auf diesen Flächen Tier- und Pflanzenbestände sich frei vom wirtschaftlichen Nutzungsdruck erholen und verschwundene Arten zurückkehren.

 

Die Öffentlichkeit für Schutz der Artenvielfalt sensibilisieren

Die Heinz Sielmann Stiftung will das Interesse der Öffentlichkeit am Naturschutz fördern und sie gleichzeitig für die dringlichen Themen in diesem Bereich gewinnen. Sie setzt die Zusam­men­hänge in der Natur in nachvoll­ziehbarer Art und Weise in Beziehung und zeigt konkrete Maßnahmen auf, die zum Mitmachen ani­mie­ren. Ganz in der Tradition des Tierfilmers Heinz Sielmann nutzt sie dazu Multipli­katoren und Medien, die ihre Botschaften in die Öffent­lichkeit tragen.

Das Heinz Sielmann-Archiv des Naturfilms wahren

Prof. Heinz Sielmann ist während seines jahr­zehnte­langen Schaffens auf allen Konti­nenten der Welt unterwegs gewesen, um mit der Kamera das Verhalten der Tiere einzu­fangen. Die wertvollsten Teile dieses einzig­artigen Film­materials werden von der Heinz Sielmann Stiftung durch Digitali­sierung schritt­weise auf den neuesten Stand der Technik gebracht und damit für die Zukunft gesichert. Weiterhin wird durch die filmische Dokumen­tation der aktuellen Stiftungs­arbeit, insbeson­dere in den Sielmanns Naturland­schaften das Filmarchiv für die Zukunft fortentwickelt. 

weniger
Aktuelle Meldungen
News
27.09.2019 | Beim diesjährigen Internationalen Naturfilmfestival GREEN SCREEN in Eckernförde wurde der Dokumentarfilm „plan b: Die Wächter der Bäume – Waldschutz...
19.09.2019 | Was können Stiftungen den globalen ökologischen Risiken regional entgegensetzen? Mit dieser Frage setzt sich Michael Beier (Vorstandsvorsitzender der...

Nachhaltige Finanzanlage Über den Naturschutz­Fonds Deutschland

Dieses Video wurde zur Verfügung gestellt von Stifter TV.

Die Heinz Sielmann Stiftung beach­­tet bei der Finanz­­anlage soziale und ökolo­­gische Kriterien. Der von der Stiftung 2018 gegrün­­dete Natur­­schutz­­Fonds steht als Spezial­­fonds wohl­tätigen Stiftungen zur Geld­­anlage offen.

Der Anlageausschuss besteht derzeit aus fünf Mitgliedern:

  • Karsten Behr, Bingo-Umweltstiftung (Sprecher)
  • Michael Beier, Heinz Sielmann Stiftung
  • Michael Dittrich, Deutsche Bundesstiftung Umwelt
  • Dieter Lehmann, VolkswagenStiftung
  • Tanja Traupe, Deutsche Oppenheim Family Office AG

Stiftungsrat & Vorstand Gremien

Als Aufsichtsgremium kontrolliert der Stiftungsrat die Geschicke der Stiftung. Dem Vorstand obliegt die operative Geschäfts­führung. Stiftungsrat und Vorstand tagen zweimal im Jahr.

Stiftungsrat

Vorstand 

  • Michael Beier (Vorsitzender)
  • Carolin Ruh