16 Jun

Vortragssaal, Landesmuseum Natur und Mensch, 26135 Oldenburg

GEO-Tag der Natur: Sielmann Dialog Spezial „Mehr Arten im Garten“

Datum: So., 16.06.2019
Uhrzeit: 16:00 - 19:00 Uhr

Gartengestaltung im Einklang mit der Natur

Der eigene Garten ist ein Ort der Ruhe und Geborgenheit. Er bietet Entspannung, ermöglicht direktes Naturerleben und versorgt uns mit Obst und Gemüse. Doch viele Gärten ähneln mehr einer Steinwüste als einer artenreichen Oase. Heimische Tier- und Pflanzenarten haben hier wenig Chancen. Ein naturnah gestalteter Garten bietet nicht nur dem Menschen einen gesunden Lebensraum, sondern auch vielen Tieren und Pflanzen. Bei 6.800 Quadratkilometern Gartenfläche in Deutschland ist dieser Raum sehr wichtig.

Eingeladene Experten sprechen über Möglichkeiten einer Gartengestaltung außerhalb von Steinbeeten und kurzgemähtem Rasen. Freuen Sie sich auf geballtes Wissen rund um das Thema Nachhaltigkeit im eigenen Garten. In dem Fachgespräch sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie jeder Gartenbesitzer seinen Beitrag zur Förderung von Artenvielfalt leisten kann. Der Dialog mit den Experten bietet Raum für Fragen und Meinungsaustausch. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit zu anregenden Gesprächen mit Referenten und Gästen.

Programm

15.30 Uhr Einlass

16.00 Uhr Begrüßung

16.05 Uhr Grußwort Dr. Christina Barilaro, stellv. Direktorin Fachbereich Naturkunde

16.10 Uhr Vortrag „Insektenfreundlicher Garten“

16.30 Uhr Podiumsdiskussion und Publikums-Dialog mit

  • Prof. Dr. Dirk Carl Albach, Direktor Botanischer Garten und Leiter der AG Biodiversität und Evolution der Pflanzen, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Thomas Apitzsch, grünzeugs Naturgärten und Landschaftsbau
  • Kirsten Preuss, Museum Natur und Mensch Oldenburg
  • Rolf Witt, Umwelt- & Medienbüro Witt, Autor, Bienen- und Wespenexperte
  • Moderation: Dr. Hannes Petrischak, Bereichsleiter Naturschutz, Heinz Sielmann Stiftung 

18.00 Uhr Ausklang und Gespräche

Eintritt:

Der Museumseintritt beträgt 6,- Euro (ermäßigt 4,- Euro). Das Ticket gilt als Tagesticket für die Ausstellung und kann an der Museumskasse erworben werden. Ein Besuch der Sonderausstellung SIELMANN! vorab bietet sich an. 

Weitere Informationen zu den Sielmann Dialogen unter: www.sielmann-stiftung.de/sielmann-dialoge