07 Aug

Vortragssaal, Landesmuseum Natur und Mensch, Damm 38-44, 26135 Oldenburg

Filmabend "Galapagos – Trauminseln im Pazifik"

Datum: Mi., 7.08.2019
Uhrzeit: 17:00 - 19:30 Uhr

Der Film „Galapagos – Trauminseln im Pazifik“ zeigt die einzigartige Tierwelt auf der pazifischen Arche Noah. Er schildert in eindrucksvollen Bildern die riesigen Brutkolonien der Kormorane, die Begegnungen mit zutraulichen Leguanen, Seelöwen und mit Bussarden und stellt die Darwin-Finken mit ihren verschiedenartig ausgebildeten Schnäbeln vor.

Der vielfach preisgekrönte Film kam 1962 in die Kinos. Für Heinz Sielmann war es ein wichtiger Moment seiner Kariere als Naturfilmer. Spannende Hintergrundinformationen gibt Prof. Michael Sutor, selbst Tier- und Naturfilmer, der eine filmische Biographie über Heinz Sielmann produziert hat. 

GALAPAGOS wird in restaurierter Originalfassung gezeigt.

Anmeldung: Um Reservierung wird gebeten, die Plätze sind begrenzt. Per E-Mail unter anmeldung(at)sielmann-stiftung.de oder telefonisch unter 05527 914 416 (Mo-Fr 09-16 Uhr).

Eintritt: 2,50 Euro

Filmplakat „Galapagos – Trauminseln im Pazifik“ (1962)

Heinz Sielmann bei Dreharbeiten auf Galapagos. Foto: Heinz Sielmann Stiftung