30 Nov

Uganda - Exklusive Jubiläumsreise für Spender der Heinz Sielmann Stiftung

Datum: Sa., 30.11.2019 - So., 15.12.2019

Auf den Spuren von Heinz Sielmann...

Diese einzigartige Expedition führt Sie nach Uganda, eines der schönsten und ursprünglichsten Länder der Erde für naturnahe Beobachtungen in der Tier- und Pflanzenwelt. Im Geländewagen, per Boot und zu Fuß erkunden Sie abwechlungsreiche Nationalparks und kommen dabei der artenreichen Tierwelt Ugandas (darunter Primaten, Giraffen, Elefanten, Nashörner, Raubkatzen, Antilopen und zahlreiche Vogelarten) ganz nah. Wie einst Prof. Heinz Sielmann begeben Sie sich auf eine Expedition ins Reich der seltenen Berggorillas, die in den Bergwäldern Ugandas beheimatet sind. 

Sie lernen außerdem das gemeinnützige Projekt RECO kennen, welches gemeinsam mit der Heinz Sielmann Stiftung die ökologische Landwirtschaft und den Naturschutz in Uganda fördert. Verschiedene Begegnungen mit der Landbevölkerung Ugandas gewähren Einblick in das Leben und den Alltag der Bewohner und runden das vielseitige Reiseprogramm ab. Lassen Sie sich überraschen – Uganda erwartet Sie!

Details zu dieser Reise und Informationen zur Buchung finden Sie hier: 

www.sielmann-stiftung.de/naturerlebnisreisen

Vielleicht eines der aufregendsten Naturerlebnisse der Welt: Eine geführte Trekkingtour zu den seltenen Berggorillas im Mgahinga Nationalpark. Foto: R. Marske

Vielleicht eines der aufregendsten Naturerlebnisse der Welt: Eine geführte Trekkingtour zu den seltenen Berggorillas im Mgahinga Nationalpark. Foto: R. Marske

Erleben Sie alle Facetten von Ugandas Tierwelt - von der Küste, über Savannen- und Sumpflandschaften bis hin zu den imposanten Berglandschaften des Tropischen Regenwaldes. Foto: R. Marske