Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter
27Feb

Urania „Wilhelm Foerster“ Potsdam e.V., Gutenbergstr. 71-72, 14467 Potsdam

Vortrag: Expedition Artenvielfalt

Datum: Do., 27.02.2020
Uhrzeit: Ab 18:00 Uhr
Ort: Urania „Wilhelm Foerster“ Potsdam e.V., Gutenbergstr. 71-72, 14467 Potsdam

Faszinierende Naturerlebnisse in Sielmanns Naturlandschaften Brandenburg

Die Heinz Sielmann Stiftung erhält in Brandenburg großflächig wertvolle Lebensräume auf ehemaligen Truppen­übungsplätzen, in Bergbaufolge­landschaften und in der Groß Schauener Seenkette. Diese Gebiete sind heute letzte Refugien für viele Arten, die aus der „normalen“ Landschaft längst verschwunden sind wie seltene Schmetter­linge, Wildbienen, Spinnen, Orchideen, Vögel, Amphibien und Reptilien. In der Kernzone der Döberitzer Heide leben Wisente und Przewalski-Pferde. Das Buch „Expedition Artenvielfalt“ stellt Sielmanns Naturland­schaften mit ihren charakteristischen Tieren und Pflanzen vor. Autor Hannes Petrischak präsentiert in diesem Vortrag seine spannendsten Erlebnisse in den Schutzgebieten.

Referent: Dr. Hannes Petrischak, Leiter Geschäftsbereich Naturschutz, Heinz Sielmann Stiftung

Einleitung: Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt der Landeshauptstadt Potsdam

Kosten: 8,- € | 6,- € ermäßigt

Das Buch „Expedition Artenvielfalt“ ist seit Mai 2019 im Handel erhältlich.