Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter
28Sep
Digitale Veranstaltung

Streuobstwiesen: Heimat biologischer Vielfalt vor den Toren unserer Städte

Datum: Di., 28.09.2021
Uhrzeit: 18:00 - 18:45 Uhr
Organisator: Heinz Sielmann Stiftung

Bereits vor mehr als 2.000 Jahren brachten die Römer den Obstbau nach Deutschland und legten somit den Grundstein für heutige Streuobstwiesen. Im Volksmund sprach man auch von Baumgärten, da diese einen wichtigen Beitrag für die Ernährung von Dörfern und Gemeinschaften darstellen. Durch das jahrhundertelange Zusammenspiel von Mensch und Natur haben sich die „Regenwälder Europas“ entwickelt. Alte und strukturreiche Streuobstwiesen zählen mit bis zu 5.000 nachgewiesenen Tier- und Pflanzenarten zu den vielfältigsten Ökosystemen in unserer Kulturlandschaft. Doch leider gibt es in Deutschland immer weniger Streuobstwiesen, wodurch diese zu den am meist gefährdeten Biotopen Mitteleuropas zählen. Die Heinz Sielmann Stiftung setzt sich mit ihren Projekten dafür ein, diesen Trend aufzuhalten. Herzlich laden wir Sie zu unserer Veranstaltung ein, wenn unsere Leiterin des Sielmanns Biotopverbund Ravensburg Julia Brantner über dieses Thema berichtet.

Jetzt anmelden

Teilnahme kostenfrei

Kontakt: Tobias Götze | Tel. 05527 914-416 | E-Mail tobias.goetze(at)sielmann-stiftung.de

Jochen Kübler