24 Apr

Museum für Naturkunde Berlin

Finissage der Sonderausstellung SIELMANN!

Datum: 24.04.2018
Uhrzeit: 19:00 - 22:00 Uhr

Finissage & Sielmann Dialog"Die Uhr tickt: Ist das Artensterben noch zu stoppen?"

 

11 Monate wurde die Sonderausstellung SIELMANN! im Museum für Naturkunde Berlin präsentiert. Ein großer Erfolg für die gemeinsame Ausstellung des Museums und der Heinz Sielmann Stiftung. Ab Mai 2018 wird die Ausstellung in der Galerie CarlsArt in Eckernförde zu sehen sein. Auf der Finissage haben Sie noch einmal Gelegenheit, die Ausstellung zu besichten und mit den Akteuren in Gespräch zu kommen.

Unter dem Titel "Die Uhr tickt: Ist das Artensterben noch zu stoppen?" wird auf der Veranstaltung ein Gespräch zur aktuellen Situation des Artenverlustes mit namhaften Experten geführt.

Programm:

Sielmann Dialog: Die Uhr tickt: Ist das Artensterben noch zu stoppen?

Dienstag, 24. April 2018 um 19.30 Uhr
Museum für Naturkunde Berlin, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin

 

19.30 Uhr    
Begrüßung Michael Beier, Vorstand der Heinz Sielmann Stiftung

19.45 Uhr    
Impulsbeitrag von Prof. Dr. Josef Settele, Co-Chair des Globalen Assessments des Weltbiodiversitätsrates

20.00 Uhr
Sielmann Dialog

Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesumweltminister a.D.

Prof. Dr. Johannes Vogel, Direktor des Museums für Naturkunde Berlin

Dr. Christiane Paulus, Abteilung Naturschutz und nachhaltige Naturnutzung des BMUB

Prof. Dr. Josef Settele, Co-Chair des Globalen Assessments des Weltbiodiversitätsrates

Moderator:
Dr. Hannes Petrischak, Leiter Geschäftsbereich Naturschutz der Heinz Sielmann Stiftung

20.30 Uhr    
Get Together & Rundgang Sonderausstellung SIELMANN!

 

Kontakt und Anmeldung:
Susanne Wunderlich
Tel. 05527 914 416
E-Mail: susanne.wunderlich(at)sielmann-stiftung.de

Spendenkonto Sparkasse Duderstadt
IBAN: DE62 2605 1260 0000 0003 23
BIC: NOLA DE 21 DUD