11 Nov

Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen

In alten Rezeptbüchern gestöbert – Kochen für den schmalen Geldbeutel

Datum: So., 11.11.2018
Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr

Alles wird teurer und niedrige Einkommen sind für viele Realität. Trotzdem muss man sich bei einem kleinen Budget nicht nur von Nudeln ernähren. Lecker, gesund und preiswert kochen ist kein Widerspruch.

Hausmannskost in Bestform, das schmeckt wie bei Oma: Der norddeutsche Steckrübeneintopf mit Mett ist ein alter deutscher Klassiker und eine echte Köstlichkeit für alle, die es gerne deftig mögen. Für die richtige Würze sorgt dabei die herzhafte Fleischeinlage. Es wird aber auch eine vegane Variante angeboten.

Zusammen kochen macht Spaß – die Vorfreude auf das kulinarische Ergebnis, das entspannte Plaudern nebenbei. Dazu erhalten die Teilnehmer viele Informationen zum eigenen preisgünstigen, saisonalen Kochen. 

Treffpunkt: Schulbauernhof hinter dem Besucherparkplatz Gut Herbigshagen

Kosten: 10,00 € p. P.

Information und Anmeldung bis zum 9. November unter:

Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen, Tel. 05527 914-215, seminare(at)sielmann-stiftung.de

Der Steckrübeneintopf ist ein ebenso leckerer wie preiswerter Klassiker aus Omas Küche. Foto: Zoonar

Spendenkonto Sparkasse Duderstadt
IBAN: DE62 2605 1260 0000 0003 23
BIC: NOLA DE 21 DUD