25 Mär
Business-Center A1, StiftungsForum BMW-Welt München, Am Olympiapark 1, 80809 München

Podiumsgespräch Biodiversität: Vielfalt statt Verlust - Wie viel Natur wollen wir uns in Bayern leisten?

Datum: 25.03.2017
Uhrzeit: 11:00- 12:00 Uhr
Ort: Business-Center A1, StiftungsForum BMW-Welt München, Am Olympiapark 1, 80809 München
Organisator:

Im Rahmen des Münchner Stiftungsfrühlings 2017 findet unser Podiumsgespräch Biodiversität zu folgendem Thema statt:

"Vielfalt statt Verlust - Wie viel Natur wollen wir uns in Bayern leisten?"

Unsere Gäste:

Dr. Peter Boye, Referat Naturhaushalt und Biodiversität, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Matthias Maino, Geschäftsführer, Landschaftspflegeverband Freising e.V.

Prof. Dr. Volker Zahner, Prodekan, Hochschule Weihenstephan

Dr. Jens Sachteleben, Geschäftsführer, PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH

Moderation: Dr. Heiko Schumacher, Leiter Biodiversität und Förderwesen der Heinz Sielmann Stiftung 

 

Bitte melden Sie sich hier für die Teilnahme an

 

Besuchen Sie uns auch an unserem Informationsstand zu "100 Jahre Heinz Sielmann". Wir sind vom 24.-25.03.2017 für Sie beim StiftungsForum in der BMW-Welt München vor Ort. 

 

Am Sonntag, 26.03.2017 zeigen wir im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum, Neuhauser Str. 2, 80331 München ab 19:00 Uhr eine Heinz Sielmann Retrospektive: "Lied der Wildbahn" (Ausschnitt). 

Anschließend: Vortrag „Heinz Sielmann – ein Leben für die Natur“ (Michael Sutor, Professor im Studiengang Fernsehjournalismus, Hochschule Hannover) und Gespräch mit den Naturfilmern Jan Haft und Michael Sutor.

 

Das komplette Programm als PDF herunterladen

Heinz Sielmann Stiftung 100 Jahre Heinz Sielmann