17 Jun

Protestantische Kirche, Brinkstraße 2-7, 16909 Wittstock OT Rossow

GEO-Tag der Natur: Wanderung zum Ziegenmelker

Datum: 17.06.2018
Uhrzeit: 21:15 - 23:59 Uhr

Der Name geht auf Plinius den Älteren zurück. Er beschrieb den Ziegenmelker in seiner Naturalis historia. Angeblich sog er Ziegen nachts die Milch aus, wodurch diese erblinden oder sterben würden. Wie es sich mit dem auch Nachtschwalbe genannten Vogel wirklich verhält, erfahren Sie auf einer Wanderung in der Kyritz–Ruppiner–Heide.

Nach einer etwa 15 minütigen Multimedia-Einweisung geht es mit dem Naturführer Günter Lutz auf Wanderung durch die Kyritz-Ruppiner Heide. Sie erhalten Informationen zur Geschichte der Heide, zur Flora und Fauna sowie zur Heinz Sielmann Stiftung und deren Tätigkeiten vor Ort. Der Höhepunkt der Wanderung ist die Begegnung mit einem oder mehreren Ziegenmelkern.

Treffpunkt und Endpunkt: Protestantische Kirche, Brinkstraße 2-7, 16909 Wittstock OT Rossow

Von dort aus geht es mit PKWs gemeinsam zum Zugang der Kyritz-Ruppiner Heide.

Wanderstrecke: ca. 4 km

Kosten: 10,00 €

Mitbringen: Fernglas, Wanderschuhe, Taschenlampe, Getränke, Geduld

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis 13.06.18 per E-Mail bei Susanne Wunderlich, Heinz Sielmann Stiftung, Tel. 05527 914 416, E-Mail: susanne.wunderlich(at)sielmann-stiftung.de, an. Bei starkem Regen und zu geringer Teilnehmerzahl fällt die Wanderung aus. Sie werden bei Absage informiert.

Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus). Foto: Hans Glader

Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus). Foto: Hans Glader

Spendenkonto Sparkasse Duderstadt
IBAN: DE62 2605 1260 0000 0003 23
BIC: NOLA DE 21 DUD