© Dr. Hannes Petrischak

Wildbienen schützen

Ideale Lebensbedingungen für bedrohte Bestäuber

Keine Ernte ohne Wildbienen

Mit über 570 Arten in Deutschland tragen die Wildbienen entscheidend zur Bestäubung von wichtigen Kulturpflanzen wie Äpfeln, Birnen und Beeren bei. Doch die Wildbienen sind akut gefährdet. Seit ein paar Jahren wird ein dramatischer Rückgang verzeichnet. Daher sorgen wir mit vielfältigen Maßnahmen für den Schutz dieser agilen Lebewesen.

 

Akute Gefährdung der Wildbienen-Bestände

Biene auf lila Blüte© Dr. Hannes Petrischak

Wildbienen sind eine wesentliche Voraussetzung für die Vielfalt unserer Natur. Mit über 570 Arten allein in Deutschland tragen sie entscheidend zur Bestäubung von wichtigen Kulturpflanzen wie Äpfeln, Birnen und Beeren bei. Kurzum: Keine Ernte ohne Wildbienen. Doch die Bestände in Deutschland sind akut gefährdet. Der Einsatz von Insektiziden in der Landwirtschaft sowie die Vernichtung der natürlichen Lebensräume sind die Hauptgründe für das Verschwinden der Insekten. Sterben sie aus, wird unsere Nahrungskette kippen.

In allen Sielmanns Naturlandschaften wollen wir daher ideale Lebensbedingungen für die bedrohten Bestäuber schaffen und ihnen ausreichend Nahrung, Baumaterial und Nistplätze zur Verfügung stellen. Helfen Sie uns bitte mit Ihrer Spende!

Möchten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ihre Spende hilft uns, ideale Lebensbedingungen für Wildbienen zu schaffen. In ihnen sollen die agilen Lebewesen ausreichend Nahrung, Baumaterial sowie Nistplätze vorfinden.

15 Euro

decken anteilig die Kosten für eine Nisthilfe

50 Euro

sind ein Beitrag für die Anschaffung von besonderer Technik im Rahmen des Wildbienen-Monitorings

150 Euro

helfen uns, die Lebensräume von Bienen zu pflegen und auszubauen

Ihre Spende für Wildbienen

Mit Ihrer Hilfe können wir vielfältige Maßnahmen zum Schutz der akut gefährdeten Lebewesen durchführen.

  • sicher
  • direkt
  • steuerlich absetzbar

Drei gute Gründe für Ihre Spende

Refugien

Nachhaltigkeit

Unsere Arbeit ist auf Langfristigkeit ausgerichtet. Eingesetzte Spendengelder tragen nachhaltig zum Erhalt unserer biologischen Vielfalt bei.

Offenheit

Besuchen Sie unsere Sielmanns Naturlandschaften und machen Sie sich persönlich vor Ort ein Bild von unserer erfolgreichen Naturschutzarbeit.

Gemeinschaft

Werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die sich für Naturschutz einsetzt. In Veranstaltungen können Sie sich austauschen und Erfahrungen teilen.

Kontakt

Spender:innenbetreuung

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Online-Spenden? Dann kontaktieren Sie uns gern.

Julia Hagemann

Julia Hagemann

Heinz Sielmann Stiftung
Gut Herbigshagen
37115 Duderstadt

+49 5527 914-260 (Telefon)
+49 5527 914-250 (Fax)
julia.hagemann@sielmann-stiftung.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.