© Pixabay

Entdecken Sie unsere

Landlust Reisen

Fernweh?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Gemeinsam mit Landlust Reisen haben wir für Sie maßgeschneiderte mehrtägige Expeditionen zusammengestellt. Erleben Sie die schönsten Naturschauspiele Deutschlands, lernen Sie Gleichgesinnte kennen und erfahren Sie mehr über unsere Natur und ihre Beschützer:innen.

16. – 19. Juni 2022

Sielmanns Biotopverbund Bodensee

Exklusiv-Einblicke in ein besonderes Naturschutzprojekt

Der Bodensee, dieses sogenannte Schwäbische Meer, ist das größte Gewässer des Landes. Hier realisiert die Heinz Sielmann Stiftung seit 2004 mit regionalen Partnern ein Netzwerk aus Biotop-Bausteinen als Rettungsanker für die biologische Vielfalt. Damit möchten wir den dokumentierten Artenschwund bei Tieren und Pflanzen in der Bodenseeregion aufhalten und eine Trendwende einleiten.

Die neu gestalteten Lebensräume wie Stillgewässer, aufgewertete Streuobstwiesen und extensive Weideprojekte werden von zahlreichen Vögeln, Amphibien, Tagfaltern und Libellen sehr gut angenommen. Auf dieser Reise lernen wir die blühenden Schauplätze des Projekts hautnah kennen. Wir besichtigen Schloss Salem, sind zu Gast auf der Gemüseinsel Reichenau und genießen die Schönheit der Blumeninsel Mainau.

24. - 28. August 2022

Sielmanns Naturlandschaft Brandenburg

Exklusivreise für unsere Spender:innen

Natur hat um ihrer selbst willen und ihrer Schönheit wegen unsere Achtung verdient. Wir laden Sie ein, diese Schönheit zu genießen. Besuchen Sie mit uns Sielmanns Naturlandschaften in Brandenburg – weite Landschaften mit spannender Geschichte. Wo früher Panzer rollten oder Kohlebagger die Erde umgruben, tummeln sich heute Raritäten der Tier- und Pflanzenwelt, die man über ein sicheres Wanderwegenetz der Stiftung gefahrlos bestaunen kann. Erleben Sie auf geführten Expeditionen die Highlights der Döberitzer Heide, der Groß Schauener Seenlandschaft, Wanninchen, der Tangersdorfer Heide und der Kyritz-Ruppiner Heide und machen Sie sich einen Eindruck von unserer Naturschutzarbeit vor Ort. 

Außerdem werden Sie auf dieser Reise auch die Möglichkeit haben, das Biosphärenreservat Spreewald intensiv kennenzulernen. Für Abwechslung sorgen kulturelle Höhepunkte mit dem Schlossensemble Fürstlich Drehna und der Luckauer Altstadt.

13. – 18. September 2022

Seeadler, Fischotter und Hirschbrunft

Unterwegs in Mecklenburg-Vorpommern

Unsere neueste Erlebnisreise entführt Sie zur besten Jahreszeit in die abwechslungsreichen Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns. An erster Stelle stehen Naturbeobachtungen und Exkursionen, begleitet von Fachleuten und Ranger:innen. MIt ihrem Wissen und ihrer Ortskenntnis ermöglichen sie Ihnen, unverfälschte Naturerlebnisse zu genießen.

In Mecklenburg-Vorpommern leben über die Hälfte aller in Deutschland registrierten Seeadler. Hier werden wir im Anklamer Stadtbruch, im Peenetal und auf dem Darß im Nationalpark Vorpommersche Bodden­landschaft zusammen auf Seeadlersafari gehen. Ebenso beeindruckend ist die jährliche Brunft des Rotwildes, wenn die Platzhirsche um ihren Harem buhlen und mit lautem Röhren ihre Stärke demonstrieren. Auch Fischotter, Wasservögel, die ersten Kraniche und viele weitere Arten sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

23. – 30. September 2022

Wind, Sand & Meer

Naturparadies Kurische Nehrung & Vogelwarte Rossitten

Fast hundert Kilometer misst er, der längste Sandstrand Europas. Es sind die Wanderdünen, bis zu 60 Meter hoch, die den Reiz der Kurischen Nehrung ausmachen. Hier gründete Johannes Thienemann die erste Vogelwarte der Welt. Machen Sie sich einen Eindruck von der wichtigen ornithologischen Arbeit der Forschungsstation Rybatschi und ihrem Fortbestand durch Spendengelder der Sielmann Stiftung.

Diese Reise bezaubert durch ihren Mix aus Kultur und Natur: Wandeln Sie auf den Spuren Thomas Manns im Fischerort Nidden, genießen Sie Vogelbeobachtungen und Bernsteinsuche bei einem Strandspaziergang entlang der Kurischen Nehrung und erleben Sie bei einer romantischen Schiffstour die Inselwelt des Memel-Deltas. Für Abwechlung sorgen unter anderem ein Orgelkonzert im Dom von Königsberg, der Besuch der Danziger Altstadt, eine Führung durch die Kreuzritterburg Marienburg und eine Besichtigung des einzigen Bernsteintagebaus der Welt.

2. – 6. Oktober 2022

Herbstzug der Kraniche

Den Vögeln des Glücks auf der Spur

Begleiten Sie uns auf eine intensive und eindrucksvolle Reise zu den schönsten und größten Rast- und Sammelplätzen der Kraniche in Deutschland.

Beginnend im Vogelschutzgebiet Rhin-Havelluch, dem wahrscheinlich größten Rastplatz entlang der westlichen Kranich-Zugroute, führt unsere Reise zu den unverwechselbaren Landschaften der Halbinsel Darß. Per Pferdegespann erkunden Sie die Flachwasserflächen und Schlafplatzgebiete im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, in denen sich Jahr für Jahr mehrere 10.000 Kraniche niederlassen.

Es erwarten Sie naturkundliche Exkursionen, eine Schiffserlebnisexkursion, ein Besuch im Nationalpark-Museum NATUREUM, Vorträge von Spezialisten, Wanderungen sowie Beobachtungen eines ganz besonderen Naturschauspiels: Tausende von Kranichen, Wildgänsen, Wasser- und Watvögeln rasten in diesen Gebieten, um Kräfte für ihre weite Reise zwischen Brutgebiet und Winter­quartier zu sammeln.

Für Abwechslung sorgt ein ausgesuchtes kulturelles Rahmenprogramm.

Kontakt

Natur-Erlebnisreisen

Haben Sie Fragen zu den oben genannten Reiseangeboten oder zu einer Buchung? Unser Reiseveranstalter ist gern für Sie da:

Landlust Reisen

LandLust Reisen 

Eibenberg 4
37120 Eddigehausen

+49 5594 227 50 70

info@landlust-reisen.de

www.landlust-reisen.de

 

Reiselust auf Bestellung

In unserem monatlichen Newsletter informieren wir Sie über geplante Veranstaltungen, Reisen und Neuigkeiten der Heinz Sielmann Stiftung. Tragen Sie sich einfach hier ein:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.