Natur erleben und schützen
Vielfalt ist unsere Natur
Vollbild

Inge Sielmann erhält 25. Deutschen Umweltpreis

Die Naturschützer Inge Sielmann (87, München), Dr. Kai Frobel (58, Nürnberg) und Prof. Dr. Hubert Weiger (70, Fürth) einerseits, die Unternehmer Bernhard (86) und Johannes Oswald (56, Miltenberg) andererseits werden 2017 mit dem Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnet. Die Stiftung würdigt damit den Einsatz des Naturschützer-Trios für das erste und größte gesamtdeutsche Naturschutzprojekt, das „Grüne Band“.

Einmalige Chance nahe Gut Herbigshagen 10 Hektar Land dauerhaft für den Naturschutz sichern!

Im Rahmkebachtal stehen rund 10 Hektar Land zum Verkauf. Dort wollen wir Lebensräume schaffen und erhalten und einen weiteren wichtigen Beitrag zum Erhalt unserer natürlichen Vielfalt leisten. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende und schaffen Sie mit uns ein Refugium für Rebhuhn, Neuntöter und viele andere Tiere und Pflan­zen!

Faszination herbstlicher Vogelzug Kranichsaison in Wanninchen

Es ist ein einzigartiges Naturschauspiel, wenn die Kraniche in den seichten Bergbaufolgeseen ihr Nachtlager aufsuchen. Mitte August 2017 konnten wir bereits über 1.000 Tiere zählen. Erleben Sie diese Faszination live - begleiten Sie uns auf einer Tour zu den Kranichen. 

Aktuelle Meldungen
News
16.10.2017 | Magdeburg – Sachsen-Anhalts Umweltministerin, Prof. Claudia Dalbert, überreichte Michael Beier einen Fördermittelbescheid über 75.000 Euro für das...
13.10.2017 | Duderstadt – Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert die Modernisierung des Natur-Erlebniszentrums Gut Herbigshagen. Die Ausstellung in der...

Die Heinz Sielmann Stiftung Vielfalt ist unsere Natur

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Liebe zur Natur – zu Tier und Pflanze ebenso wie zum Menschen. Die Stiftung des berühmten Tierfilmers widmet sich bereits seit mehr als 20 Jahren der Förderung des Naturschutzes, des Naturerlebens und der Bewahrung der Artenvielfalt.

Eine Transformation, die niemanden zurück lässt Stiftungsplattform F20 für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Die Agenda 2030, 17 Ziele zur nachhaltigen Entwicklung und die F20-Stiftungsplattform - wie diese zusammenhängen und wie sich die Heinz Sielmann Stiftung dafür engagiert erfahren Sie hier. 

Flug über die Kyritz-Ruppiner Heide - Rosaroten Heideblütenteppich erleben!

Die Heideblüte erreicht derzeit Ihren Höhepunkt und wird zum Ausflugsziel vieler Touristen. Um die einzigartige Schönheit der Heideblüte auch aus der Vogelperspektive zeigen zu können, haben wir eine hochauflösende Kamera aufsteigen lassen. Diese hat dabei beeindruckende Aufnahmen gemacht.

Artenvielfalt erhalten Wildbienen

Seit einigen Jahren verzeichnen Experten einen dramatischen Rückgang von Insekten in Deutschland. Besonders betroffen: die Wildbienen. Von den in der Roten Liste erfassten Wildbienenarten gelten inzwischen über die Hälfte in ihrem Bestand als gefährdet. 

Erfahren Sie mehr zu unseren wichtigsten Pflanzenbestäubern und was Sie tun können, um ihnen zu helfen. 

Projekte & Zahlen im Überblick Jahresbericht 2016

Zum 100. Geburtstag Heinz Sielmann

Heinz Sielmann wäre am 2. Juni diesen Jahres 100 Jahre alt geworden. 2017 widmet sich die Heinz Sielmann Stiftung daher noch umfassender dem Leben und dem Erbe des Stiftungsgründers. 

Erfahren Sie hier mehr über sein Berufung als Tierfilmer, sein Filmschaffen und die diesjährigen Veranstaltungen und Aktionen. 

Deutschlandweit aktiv Unsere wichtigsten Projekte 2016/2017

Naturschutz zum Anfassen Natur erleben& schützen

Naturschutz und Naturerlebnis gehen bei uns Hand in Hand. „Wir können nur schützen, was wir auch kennen“ sagte Heinz Sielmann einst und nach diesem Motto machen wir Ihnen unsere Naturjuwele zugänglich. 

Erleben Sie echte Wildnis, renaturierte Tagebaulandschaften, eine der größten zusammenhängenden Heideflächen Europas und spannende Biotope mitten in Deutschland in Sielmanns Naturlandschaften und Sielmanns Biotopverbund!

Wegen Umbau teilweise geschlossen Gut Herbigshagen

Gut Herbigshagen bietet bis Ende Oktober an den Wochenenden zwischen 11 und 17 Uhr eine gastronomische Versorgung an. Auf dem Vorplatz der Remise können Sie einfache Gerichte, Getränke sowie Kaffee und Kuchen zu sich nehmen und die Biergartenatmosphäre genießen.

Erlebbar sind der Schaustall und seine Tiere, das KiKA-Baumhaus, das Bienenhaus, die Kapelle und die Natur-Lehrpfade rund um das Gut. 

Wegen umfangreicher Umbau- und Modernisierungsarbeiten im Hauptgebäude des Gutes Herbigshagen bleiben das Natur-Erlebnishaus, einschließlich Hofladen und Cafeteria, geschlossen.

Geöffnet ist Gut Herbigshagen werktags von Montag bis Donnerstag von 10 – 16 Uhr, am Freitag von 10 Uhr bis 13 Uhr.

(Stand: 25.07.2017. Änderungen vorbehalten.)

Die Jugendorganisation der Heinz Sielmann Stiftung Sielmanns Natur-Ranger

Unsere Artenvielfalt ist bedroht Natur im Wandel

Wir teilen die Welt, in der wir leben, mit unzähligen Tier- und Pflanzenarten. Diese Vielfalt ist die Grundlage für ein lebenswertes Leben. Aber die Welt hat sich verändert. Immer mehr Arten fallen der intensiven Landnutzung zum Opfer - natürliche Lebensräume verschwinden. Helfen Sie jetzt!
Besuchen Sie uns auf allen Plattformen
Social & Media
Yotube Instagram Xing flickr  

Immer auf dem Laufenden bleiben Newsletter

Newsletter

Newsletter
Sie möchten über aktuelle Projekte und Veranstaltungen der Heinz Sielmann Stiftung informiert werden – tragen Sie sich hier ein: