Grünes Band: Lebenslinie für bedrohte Arten
Grünes Band: Lebenslinie für bedrohte Arten

Kontakt Ihre Ansprech­partnerin

Julia Hagemann

Telefon: +49 (0)5527 914-260
Telefax: +49 (0)5527 914-250
E-Mail: julia.hagemann(at)sielmann-stiftung.de

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar

Die Heinz Sielmann Stiftung ist als aner­kannte gemein­nützige Orga­ni­sation von der Kör­per­schafts­steuer befreit. Für Spenden ab 15 Euro erhalten Sie auto­matisch im Januar des Folge­jahrs Ihre Spenden­quittung für das Vorjahr, sofern Sie die Spenden­quittung ange­fordert haben und die Sendung zustellbar ist.

Unabhängig von der gewählten Zahlungs­art, können Sie Ihre Dauer­spende jederzeit kündigen. 

Projekthintergrund

„Ich jedenfalls, meine lieben Zuschauer, kann mir kein besseres Denkmal für eine überwundene deutsch-deutsche Grenze vorstellen ...“ sagt Heinz Sielmann über seine Vision, einen einzigartigen Biotopverbund quer durch Deutschland zu schaffen.

Mittlerweile verteilen sich unsere Flächen am Grünen Band auf einer Länge von 130 Kilometern. Gegen den teilweise starken Bewuchs kommen die Weideschafe alleine jedoch nicht an, sodass unsere Flächen zusätzlich intensiv gepflegt und entbuscht werden müssen.

Mit Ihrer Unterstützung können wir die Flächen langfristig und nachhaltig pflegen und so dauerhaft den Naturschutz gewährleisten.