Biotopverbund Nettetal erhalten
Biotopverbund Nettetal erhalten

Kontakt Ihre Ansprech­partnerin

Julia Hagemann

Telefon: +49 (0)5527 914-260
Telefax: +49 (0)5527 914-250
E-Mail: julia.hagemann(at)sielmann-stiftung.de

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar

Die Heinz Sielmann Stiftung ist als aner­kannte gemein­nützige Orga­ni­sation von der Kör­per­schafts­steuer befreit. Für Spenden ab 15 Euro erhalten Sie auto­matisch im Januar des Folge­jahrs Ihre Spenden­quittung für das Vorjahr, sofern Sie die Spenden­quittung ange­fordert haben und die Sendung zustellbar ist.

Unabhängig von der gewählten Zahlungs­art, können Sie Ihre Dauer­spende jederzeit kündigen. 

Projekthintergrund

1983 noch eine wilde Deponie, stellt der Biotopverbund Nettetal heute ein großflächiges Naturschutzgebiet mit Lebensräumen für viele vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten dar.

Westlich des Harzes fließt die Nette, die während der Schneeschmelze eine zerstörerische Kraft entwickeln kann. Um die dadurch entstehenden Hochwasserspitzen aufzufangen, wurden unter Belangen des Naturschutzes Rückhaltebecken gebaut. Aktuell droht einer der Dämme zu zerbrechen und ein Teich auszulaufen und trocken zu fallen.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, den Damm wiederherzustellen und das Biotop zu retten!