Spenden Spenden Veranstaltungen Veranstaltungen Newsletter

Expeditionen für Naturfreunde Naturerlebnis-Reisen 2020

Liebe Naturfreunde,

die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben neue Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung der Corona-Pandemie in Deutschland vereinbart. Davon betroffen ist auch unsere Naturerlebnis-Reise zu Sielmanns Naturlandschaften, die vom 22. bis 26.04.2020 stattfinden sollte. Der Veranstalter LandLust Reisen wird einen neuen Reisetermin festlegen.

LandLust Reisen beobachtet ständig die Lage zur Situation hinsichtlich des Corona-Virus in den angebotenen Zielgebieten in Bezug auf die anderen Naturerlebnis-Reisen. Sofern die Leistungen der geplanten Reisen in vollem Umfang und ohne erkennbare Gefährdung von Reisenden oder Mitarbeiter/innen, erbracht werden können, gehen wir von der Durchführung der Reisen aus. Sollte sich die Lage ändern, trifft LandLust Reisen eine Entscheidung hinsichtlich der Durchführung oder Absage der Reise. Alle Reisegäste werden dann entsprechend informiert.

28.06. – 01.07.2020 | Süddeutschland Sielmanns Biotopverbund Bodensee

Erleben Sie das Projekt Sielmanns Biotopverbund Bodensee! Auf einer Fläche von rund 300 Quadratkilometern sind hier dank der Sielmann Stiftung zusammen mit Städten und Gemeinden über 131 Biotopbausteine an 44 Standorten entstanden, die bedrohten Tieren und Pflanzen wieder neuen Lebensraum spenden und dem dokumentierten Artenschwund entgegen wirken sollen. Innerhalb kürzester Zeit besiedelten zahlreiche Vogelarten, Amphibien, Tagfalter und Libellen die neu geschaffenen Biotope. 

Lassen Sie sich die Vielfalt der neu angelegten Stillgewässer, aufgewerteten Streuobstwiesen und extensiven Weideprojekte von fachkundigen Reiseleitern zeigen. Seien Sie zu Gast auf der ersten Landesgartenschau am Bodensee in Überlingen und genießen auch die Schönheit der Blumeninsel Mainau.

4-tägige Naturerlebnisreise mit dem Reisebus inklusive Halbpension ab/bis Ulm Hbf

ab 745 €/ Person im DZ

12. – 19.09.2020 | Wind, Sand & Meer Naturparadies Kurische Nehrung
& Vogelwarte Rossitten

Fast hundert Kilometer misst er, der längste Sandstrand Europas. An der schmalsten Stelle haben sich die Wellen der Ostsee schon oft bei großen Sturmfluten vereint. Es sind die Wanderdünen, bis zu 60 Meter hoch, die den Reiz der Landschaft ausmachen. Hier, auf der Kurischen Nehrung, gründete Johannes Thienemann die erste Vogelwarte der Welt.

Diese Reise bezaubert durch ihren Mix aus Kultur und Natur: Unternehmen Sie leichte Wanderungen auf der Düne, am Haff, in den Wäldern und am Ostseestrand. In den verschwiegenen Mulden der Dünen, dort wo die Sonne am meisten wärmt, lassen Sie sich nieder, um die Vogelwelt zu beobachten...

Auf Schiffstour erleben Sie die Dünen­land­schaften des Kurischen Haffs und treffen im Labyrinth des Memel-Deltas mit etwas Glück auf seltene Vogelarten wie Weißstorch und Seeadler. Für Abwechslung sorgen unter anderem der Besuch des Thomas-Mann-Hauses in Nidden, eine Bern­stein­manu­faktur, die Burganlage Trakai, sowie die Städte Danzig, Vilnius und Königsberg.

8-tägige Naturerlebnisreise mit Kultur inklusive Halbpension ab/bis Flughafen Frankfurt a. M.

ab 1.955 €/Pers. im DZ 

21. – 25.10.2020 | Norddeutschland Herbstzug der Kraniche:
Den Vögeln des Glücks auf der Spur

Begleiten Sie uns auf eine intensive und eindrucksvolle Reise zu den schönsten und größten Sammel- und Rastplätzen der "Sonnenvögel" in Deutschland. Beginnend im Vogelschutzgebiet Rhin-Havelluch, dem wahrscheinlich größten Rastplatz entlang der westlichen Kranich-Zugroute, führt unsere Reise zu den unverwechselbaren Landschaften der Halbinsel Darß. Per Pferdegespann erkunden Sie die Flachwasserflächen und Schlafplatzgebiete im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, in denen sich Jahr für Jahr mehrere 10.000 Kraniche niederlassen.

Es erwarten Sie naturkundliche Exkursionen, eine Schiffstour, Vorträge von Spezialisten, Wanderungen sowie Beobachtungen eines ganz besonderen Naturschauspiels: Tausende von Kranichen, Wildgänsen, Wasser- und Watvögeln rasten in diesen Gebieten, um Kräfte für ihre weite Reise zwischen Brutgebiet und Winter­quartier zu sammeln. Für Abwechslung sorgt ein ausgesuchtes kulturelles Rahmenprogramm.

5-tägige Naturerlebnisreise im komfortablen Fernreisebus, inklusive Halbpension, ab/bis Berlin-Hbf 

ab 975 €/ Person im DZ

Haben Sie Interesse? Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns für Informationen rund um die Spenderreisen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Julia Hagemann

Telefon: 05527 914-260
Telefax: 05527 914-250

E-Mail: julia.hagemann(at)sielmann-stiftung.de