© R.Ott /Insect Respekt

Biodiversität – ein Lehrmodul für Journalisten

Auf einen Blick

  • Hamburg
  • Förderprojekt/Kooperation

Journalismus & Nachhaltigkeit

Das Netzwerk Weitblick ist ein Angebot von Journalisten für Journalisten zum Thema Nachhaltigkeit. Mit Tipps, Hinweisen und Veranstaltungen zu zukunftsrelevanten Fragen informiert und unterstützt der Verein Journalisten und vernetzt sie mit Fachleuten. Ziel ist, Nachhaltigkeit in allen journalistischen Ressorts breiter zu etablieren, um den gesellschaftlichen Diskurs voranzubringen.

Im Rahmen des Projekts wird ein neues Lehrmodul zum Thema Biodiversität entwickelt. Es thematisiert die Entwicklung der Artenvielfalt, politische Maßnahmen und Defizite, externe Effekte des Wirtschaftens, Interessensgegensätze und Konfliktlagen, den Schutz von Biodiversität und Ökosysteme, Renaturierung, rechtliche Grundlagen sowie Lösungsansätze, Natur „in Wert“ zu setzen.

Das Lehrmodul wird so konzipiert, dass es von weiteren Bildungseinrichtungen aufgegriffen werden kann. Außerdem wird ein Handbuch zum Lehrmodul verfasst und veröffentlicht, welches in der Publikationsreihe „Journalismus & Nachhaltigkeit“ des Netzwerks erscheinen soll.

Die Heinz Sielmann Stiftung unterstützt dieses Projekt im Zeitraum 2020 bis 2022 mit einer Fördersumme von 5.000 Euro.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie direkt beim Projektträger unter folgender Adresse:


Auf der Karte

Netzwerk Weitblick – Verband Journalismus & Nachhaltigkeit e.V.
Rotenhäuser Str. 75
21107 Hamburg
Deutschland

E-Mail:
Webseite: www.netzwerk-weitblick.org/projektstart-lehrmodul-biodiversitaet

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.